Back to Top

Ortsteil der Gemeinde Bad Grund (Harz) - Landkreis Göttingen

Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background

DoLeWo 2020

Die Dorfgemeinschaft stärken, Miteinander die Zukunft gestalten, Traditionsveranstaltungen gemeinsam durchführen, Mitglieder gewinnen, Kritiker überzeugen und die Zusammenarbeit fördern, mit diesen Aussagen haben wir das Jahr begrüßt.

Das Jahr 2020 neigt sich dem Ende zu, Zeit das Jahr Revue passieren zu lassen.

Im Februar konnten wir – noch ohne Maske und Abstand halten – unsere Grünkohlwanderung bei herrlichem Winterwetter – durchführen und im Schützenhaus bei einem köstlichen Grünkohlessen und frischgezapften Bier alle gemeinsam an einem langen Tisch sitzen und unseren neuen Grünkohlkönig Jürgen Zuckowski bekanntgeben.

DoLeWo Gruenkohlwanderung 2020

Die erste gebuchte Planwagenfahrt wird durchgeführt.

Im März fand im KUS – wie immer - unsere JHV statt. Fast 60 Personen saßen dichtgedrängt im Anbau, folgten den Berichten des Vorstandes und nahmen anschließend am gemeinsamen Mittagessen teil.

Doch dann kam Corona.

11 bereits gebuchte und unsere vorgesehenen Planwagenfahrten für Eisdorfer und Willensener Bürger mussten abgesagt werden.

Die fest eingeplante Ferienpassaktion und unsere Traditionsveranstaltungen konnten nicht durchgeführt werden.

Unter Einhaltung „Corona Vorschriften“ haben wir dennoch einiges in Vorstandssitzungen vorbereitet und umgesetzt.

So haben wir auf dem Vereinsgelände die Zufahrt für den Planwagen hergestellt. Die Fläche vor dem Gebäude in Eigenleistung gepflastert und die Dachrinne durch eine Fachfirma installieren lassen.

Auch der jährliche Veranstaltungskalender – diesmal mit den Abfallterminen der Kreismüllabfuhr - wurde unter den gegebenen Umständen wieder an alle Haushalte verteilt.

Diese Maßnahmen konnten wir nur durch die finanzielle Beteiligung durch den Landkreis Göttingen und den Spenden der Sparkasse Osterode und der Kreiswohnbau Osterode.

Im Gespräch mit dem Ortsrat konnten die Voraussetzungen zum LEADER-Antrag für Erschließungsmaßnahmen für unser Grundstück erfolgreich abgestimmt werden.

DOLEWO Weihnachtsgruß 2020

Wir bedanken uns recht herzlich für das entgegengebrachte Vertrauen im Jahre 2020, wünschen allen eine gesegnete Weihnachtszeit und stets Gesundheit.

Kita St. Georg darf sich über erneute Auszeichnung freuen

KitaAuszeichnungBewegungsKita 02pb

Zusammen mit Carmen Frisch (li.) und Andrea Stewers-­Schubert freuten sich die Kinder über die erneute Auszeichnung. Foto: Kita

Die Mädchen und Jungen der Kindertagesstätte St. Georg in Eisdorf, ihre Eltern und die Mitarbeiterinnen hätten bestimmt nicht nur das Jubiläum dieser Einrichtung gefeiert, sondern auch die Tatsache, dass sie weiterhin eine zertifizierte Bewegungskindertagesstätte sein wird.

So schaute Gesundheitspädagogin Carmen Frisch erneut als Beauftragte des Sportbundes und Multiplikatorin für die Fortbildung des pädagogischen Personals vorbei, um zu testen, ob sie dieses Markenzeichen „Bewegungskindergarten" der Niedersächsischen Turnerjugend erneut überreichen durfte.

Bevor sie diese Auszeichnung übernehmen durfte, ergriff Kindertagesstättenleiterin Andrea Stewers-­Schubert das Begrüßungswort und brachte damit ihre Freude darüber zum Ausdruck, dass Carmen Frisch erneut zugegen war. Sie rief kurz in Erinnerung, was die Kindertagesstätte, in der im Prinzip „Bewegung" immer schon groß geschrieben wurde, auf die Beine gestellt hatte, um diese Auszeichnung erneut zu erhalten.

Carmen Frisch erinnerte daran, dass dieses Markenzeichen bereits seit über zehn Jahren verliehen wird, und dass alle zwei Jahre unter Beweis gestellt werden muss, dass es weiter verwendet werden darf. Und genau damit hatten Andrea Stewers-Schubert und ihr Team keine Probleme, letztendlich hatten sie die Kinder und ihre Eltern wieder voll auf ihrer Seite. pb

Eisdorf-Kalender 2021

DoLeWo Kalender 2021

Der von DoLeWo erstellte Eisdorf-Kalender 2021 ist fertig und wird wieder kostenlos an alle Haushalte verteilt.

Der Druck des Kalenders wird durch die freundliche Unterstützung von Eisdorfer Firmen, Vereinen und Verbänden ermöglicht.

Ehrenamt in Eisdorf

Am 5. Dezember war der internationale Tag des Ehrenamts.

Auch in Eisdorf ist so manche/r Mitbürger/in ehrenamtlich tätig.

Der Vorstand des Vereins „Mobiles Eisdorf e. V.“ freut sich, dass nunmehr seit gut 1 ½ Jahren 11 Vereinsmitglieder (siehe Foto) mit dem E-Auto für und mit anderen unterwegs sind.

Fahrdienstvorstellung 2021

Fahrdienstkoordinator Dietmar Lange kann in diesem Monat über viele, viele verlässliche Fahrten zum Arzt, ins Krankenhaus, zur Physiotherapie, zum Einkaufen, zur „Tafel“, zu einem abendlichen Restaurantbesuch und einiges mehr erzählen.

Ganz besonders stolz ist er darüber, dass bisher jede Fahrdienstanfrage auch durchgeführt werden konnte.

Hierfür sagt der Vorstand an dieser Stelle ein großes Dankeschön und wünscht allen eine schöne Advents- und Weihnachtszeit.

www.mobiles.eisdorf.de

Ein ganz besonderes Weihnachtsgeschenk

Kita Kalender CD 2020

Kita-CD und Kita-Kalender

Brauchen Sie noch ein ganz besonderes - mit viel Liebe vorbereitetes - WEIHNACHTSGESCHENK?

Dann können die Kinder von der Kita St. Georg behilflich sein!

Dort gibt es nämlich eine ganz tolle Kita-CD und einen wunderschön gestalteten Kita-Kalender zum Verschenken.

Genaueres erfahren Sie auf der Kindergarten-Homepage.

www.kiga-eisdorf.de

DoLeWo ist auch in der Corona-Zeit aktiv

Wie alle Vereine und Verbände leidet auch DoLeWo unter den sich laufend veränderten Corona–Bedingungen und hat dadurch Einnahmeausfälle zu verzeichnen. Alle geplanten gesellschaftlichen Aktivitäten, die bereits gebuchten Planwagenfahrten, die zugesagte Ferienpassaktion mussten abgesagt werden.

Durch die großzügige Unterstützung der Sparkasse Osterode, der Kreiswohnbau Osterode und des Landkreises Göttingen konnten jedoch die auf der außerordentlichen Mitgliederversammlung beschlossenen Maßnahmen nahezu alle umgesetzt werden.

In Eigenleistung wurde der Zufahrtsweg für den Planwagen und der gesamte Eingangsbereich an der vereinseigenen Scheune hergestellt. Eine Fachfirma hat die erforderliche Dachrinne installiert.

DoLeWoScheune

DoLeWo-Scheune

In Gesprächen mit dem Ortsrat und der Verwaltung konnte eine Einigung für die weiteren Bau- und Erschließungsmaßnahmen erzielt werden. Ein LEADER-Förderantrag ist in der Vorbereitung und wird fristgerecht noch in diesem Jahr eingereicht.

Auch der jährlich an alle Haushalte verteilte Veranstaltungskalender 2021 wird mit den bekanntgegebenen Terminen der Vereine und Verbände erstellt.

In den unter Corona Bedingungen abgehaltenen Vorstandssitzungen wurden alle Maßnahmen organisatorisch vorbereitet.

Als Zukunftsprojekt will der Verein sich um die Gründung einer Sparte für Umwelt- und Naturschutz befassen. Erste Gespräche mit der Regionalen Koordinierungsstelle für Vereine und Verbände bei der Stadt Osterode Udo Küster und Fachleuten in der Gemeinde haben schon stattgefunden.

Wer dazu Interesse an einer aktiven Mitarbeit hat, nehme bitte Verbindung mit den Vorstandsmitgliedern auf.

Wir wünschen allen Einwohnerinnen und Einwohnern eine besinnliche Vorweihnachtszeit.

Bleibt gesund.

Herbert Lohrberg
(1. Vorsitzender DoLeWo)

www.dolewo.eisdorf.de

Mitgliederversammlung Jagd und Feldmark

Die Mitgliederversammlungen der Jagdgenossenschaft Eisdorf sowie der Feldmarksinteressentenschaft Eisdorf finden am Sonnabend, 12. Dezember,  im Kultur- und Sportzentrum statt. Die Jagdgenossenschaft trifft sich um 18 Uhr, um 18.30 Uhr folgt die Versammlung der Feldmarksinteressentenschaft. Neben den Berichten der Vorsitzenden und Rechnungsführer werden die Planungen für die Wirtschaftsjahre 2020/2021 vorgestellt.

Aus gegebenem Anlass wird für die Durchführung der Versammlungen auf die strikte Einhaltung der für das Land Niedersachsen geltenden Corona-Regeln hingewiesen. Die Teilnahme an dieser Veranstaltung ist ausschließlich den Mitgliedern vorbehalten. Gäste und andere Teilnehmer erhalten hierzu keinen Zutritt. Außerdem steht fest, dass eine Bewirtung der Versammlungsteilnehmer nicht erfolgen wird. pb

Die Kita Eisdorf feierte ihren 25. Geburtstag

Kita Eisdorf 25 03pb

25 Jahre Kita St. Georg. Fotos: Petra Bordfeld

Die Mädchen und Jungen der evangelischen Kindertagestätte St. Georg Eisdorf hatten sich schon riesig auf die Jubiläumsfeier gefreut, die anlässlich des 25jährigen Bestehens dieser Einrichtung stattfinden sollte. Damit diese auch von ihnen und den Erzieherinnen gebührend gefeiert werden konnte, wurde eigens dafür ein Hygienekonzept erarbeitet, das von der Gemeinde Bad Grund und dem Landkreis Göttingen ein okay erhalten hatte.

Darüber waren Kindertagesstättenleiterin Andrea Stewers-Schubert und ihr Team sehr froh. Denn aus ihrer Sicht waren und sind die Kinder Konfliktbewältiger schlechthin. „Sie machen das Beste daraus. Sie halten sich auch strikt an die Auflagen. Im Prinzip sind sie Vorbilder für so manch einen Erwachsenen“, so die Leiterin. Genau aus dem Grund hätten es die Mädchen und Jungen verdient gehabt, dass der Geburtstag ihrer Kita gefeiert wurde.

Zuerst einmal erarbeiten die jungen Bürger dafür eine Wunschbörse, die unter dem Motto „25 Sachen, die Kinder glücklich machen“ stand. In der waren Muffins ebenso aufgelistet, wie Luftballone, Popcorn und ein Kinderkarussel.

Los ging es dann damit, dass die Erzieherinnen Elisabeth Shaws „Die Schildkröte hat Geburtstag“ nach dem KiKiMo (Kinderkirchenmorgen) mit Handpuppen auf der eigens dafür gefertigten Bühne in Szene gesetzt hatten. Es war die Geschichte darüber, dass alle Freunde des Geburtstagskindes Geschenke mitgebracht hatten, aber erst die Maus erfüllte den Wunsch der Schildkröte in Form eines frischen Salatblattes, was auch die kleinen Zuschauer sehr freute.

Seite 9 von 245