Eisdorf

Ortsteil der Gemeinde Bad Grund (Harz)

Eisdorfer Schützenjugend war sehr erfolgreich

Eisdorf (pb). Beim Rundenwettkampf 2007/2008 setzte sich die Jugend des Schützenvereins Eisdorf erfolgreich gegen ihre starke Konkurrenz durch. Denn in den anstehenden fünf Wettkämpfen bewiesen sie ihr Können in den einzelnen Klassen.

Bei den Juniorinnen B sicherte sich Karina Schulz mit 1836 Ring den ersten Platz, und bei den Junioren B holte sich Rico Neumann mit 1780 Ring den dritten Platz.

Bei der weiblichen Jugend legte Chiara Teuber 1750 Ring vor, was ihr den ersten Platz einbrachte, Laura Wenzel kam in dieser Klasse mit 1466 Ring auf den fünften Platz. Bei der männlichen Jugend erzielte Sebastian Schreiber mit 1744 Ring den ersten Platz, Christopher Pinnecke mit 1243 Ring den zehnten und Philip Rustemeyer mit 985 Ring den 14. Platz.

Larissa Wenzel legte bei den Schülern (weiblich) das Lasergewehr an und holte sich mit 870 Ring den ersten Platz.


Die erfolgreiche Jugend des Schützenvereins Eisdorf. (v. l. n. r.): Karina Schulz, Sebastian Schreiber, Larissa Wenzel, Laura Wenzel und Chiara Teuber.

Foto: Bordfeld

Karte Eisdorf