Eisdorf

Ortsteil der Gemeinde Bad Grund (Harz) • Landkreis Göttingen

Schützenjugend erfolgreich beim Elch-Cup

Eisdorf (red/pb). Beim Elch-Cup im Bundesstützpunkt Schießsport in Hannover legten Chiara Teuber und Monique Saparautzki bei der Jugend sowie Karina Schulz und Sebastian Schreiber bei den Junioren das Luftgewehr an und erzielten für den Schützenverein Eisdorf gute Ergebnisse.


(v.l.n.r.): Monique Saparautzki, Karina Schulz, Chiara Teuber, Marcel Borchers, Sebastian Schreiber, Chris Leimeister und (kniend) Lars Kesten, der Trainer. Foto: red

Monique lag nach den ersten beiden Durchgängen auf dem 2. Platz, musste sich dann aber im dritten Durchgang zwei anderen Schützen ganz knapp geschlagen geben und belegte den 4. Platz. Chiara Teuber erreichte einen guten 14. Platz. Beim anschließenden Dreistellungskampf Luftgewehr zeigten die beiden nochmals ihr Können und platzierten sich unter den Top Ten. Chiara holte sich den 7. und Monique den 9. Platz.

Dann traten Karina und Sebastian an. Als sich die junge Schützin schon umgezogen und die Ausrüstung eingepackt hatte, erfuhr sie, dass sie sich fürs Finale der besten Acht qualifiziert hatte. Sie zog sich erneut um und zeigte dann in einem sehr guten Finalwettkampf, dass sie Schießen kann. Allerdings musste sie sich knapp einer Landeskaderschützin geschlagen geben. Trotzdem konnte sie sich noch auf den 6. Platz verbessern.

Auch in der laufenden Wettkampfsaison der Rundenwettkämpfe läuft es gut für die Eisdorfer Schützenjugend. Der Trainer, Lars Kesten, blickt zuversichtlich voraus auf die noch anstehenden Wettkämpfe der Rundenwettkämpfe und zeigte sich vollends zufrieden mit den erbrachten Leistungen beim Elch-Cup.

Karte Eisdorf