Am 17.12.2008 besuchte die Klasse 1 der Grundschule das Landhaus am Pagenberg. Die Kinder hatten viele Lieder und Gedichte auswendig gelernt, um sie den Senioren vorzutragen.

Dabei ging es in dem Gedicht von den "drei Spatzen", dem "Iglu-Lied" und dem Martinslied recht kalt zu. Andere Lieder und Gedichte handelten von den Heimlichkeiten in der Vorweihnachtszeit. Die älteren Leute waren von den Kindern und ihren Vorträgen sehr angetan. Besonders gut gefallen hat den Kindern aber, als eine Zuhörerin ebenfalls ein Gedicht vortrug, das von dem Weihnachtsmann, dem Christkind und einem Engel handelte. Große Freude bereitete den Schülern auch das gemeinsame Singen von Weihnachtsliedern. Nachdem sie den älteren Leuten ihre selbstgebackenen Kekse überreicht hatten, durften sie sich mit Kakao und Leckereien stärken. Nach einem gemütlichen Vormittag kehrten alle gesättigt und zufrieden in die Schule zurück.

www.gs-eisdorf.de