Eisdorf

Ortsteil der Gemeinde Bad Grund (Harz) • Landkreis Göttingen

18 Kinder eingeschult

Eisdorf/Willensen (sab). Mit einem sehr gut besuchten Gottesdienst, den Pastor Jens Kertess in der St. Georg-Kirche abhielt, begann die Einschulungsfeier. Für 18 Kinder aus Eisdorf und Willensen begann der sogenannte "Ernst des Lebens". Von Ernst konnte jedoch keine Rede sein, als Rektorin Keller in der voll besetzen Sporthalle die Feier eröffnete.

Mit Gesang empfing das Lehrerkollegium die „Neuen“ und nahm ihnen damit die Scheu vor den ersten Schulstunden. Die Kinder der 4. Klasse begrüßten die Schulneunlinge mit einem Spiel. Aus einer Schatztruhe, angeführt von einem Zauberer, kramten sie das hervor, was alle „Neuen“ unbedingt benötigen, nämlich ein Schreibheft. Mit persönlichen Wünschen war es versehen. Wünsche wurden sicherlich auch erfüllt, als es die großen Schultüten gab. Stolz wurde sie in die Schule getragen. Und dort erlebten sie dann auch gleich die den ersten Unterricht als „Mini-Stunde“. Dabei lernten sie auch ihre Klassenlehrerin Nicole Lohrberg kennen, die sie nun auf ihrem weiteren Schulweg begleiten wird.


Ein Griff in die Zaubertruhe und heraus kam das erste Schulheft.


Eltern, Paten, Omas, Opas, Verwandte und Bekannte, sie alle wollten bei der Einschulung dabei sein.

Fotos: Sablotny

Karte Eisdorf