Kinder der Grundschule räumten auf

GS Eisdorf Putztag 2016 01

Foto: Bordfeld

Ortsbürgermeisterin Petra Pinnecke und Gemeindegärntermeisterin Birgitt Nienstedt hatten kleine Igel mitgebracht, die nicht piekten, dafür aber ganz lecker schmeckten. Diese erhielten die Mädchen und Jungen der zweiten und dritten Klasse der Grundschule, die sich daran gemacht hatten, als Putzteufel im Dorf, am Goldbach und am Osterfeuerplatz on Tour zu gehen. Dafür hatten sie vorsichtshalber einen Bollerwagen mitgenommen, und das war gut so. Denn sie fanden zwar nicht so viel achtlos fortgeschmissenen Müll, wie in den Vorjahren, aber das Transportfahrzeug war am Ende brechend voll. Zu den Fundobjekten gehörten wieder zahlreiche Pfand- und andere Flaschen aus Plastik und Glas, ein Reifen, ein Grillrost, viele Kippenreste und vieles andere mehr. Ein nicht gerade kleiner Teil einer Dachrinne gehörte auch dazu. Zurück auf dem Schulhof, präsentierten sie voller Stolz ihre Sammelergebnisse und freuten sich über das leckere Dankeschön. pb