Eisdorf

Ortsteil der Gemeinde Bad Grund (Harz)

Grundschüler begeisterten beim Sommerfest die Senioren

SommerfestBurgholteGSEisdorf 02 Die Akrobaten der Grundschule beim Sommerfest im Landhaus am Pagenberg. Fotos: Bordfeld

Mädchen und Jungen der dritten und vierten Klasse der Grundschule Eisdorf hatten Akrobatik nicht nur einstudiert, weil die Projektwoche auf dem Stundenplan stand, sondern sie wollten auch bei ihrem Gastspiel während des traditionellen Sommerfestes im Altenpflegeheim „Landhaus am Pagenberg“ in Eisdorf überzeugen.

Und genau das ist ihnen gelungen. Die Bewohner der älteren Generation und die Gäste hielten nicht selten die Luft an und sparten auch nicht mit Beifall. Der war so kräftig, dass die kleinen Künstler/innen sich nicht zweimal um eine Zugabe bitten ließen. Für die Drittklässler war dieser atemberaubende Auftritt nicht die erste Begegnung mit den Senioren, denn sie besuchen das Landhaus seit fast einem Jahr im Rahmen einer Kooperation, die auch nach den Sommerferien weitergeführt wird.

Eingangs hieß Marc Burgholte alle aufs herzlichste willkommen und dankte allen, die zum guten Gelingen des Sommerfestes beigetragen haben. Die kleinen Artisten lud er ein, sich die gegrillten Spezialitäten schmecken zu lassen. Die kleinen Akrobaten wiederum überbrachten schöne, nie verblühende Blumen, die sie aus Altpapier gefertigt hatten.

Da war aber noch jemand, dem anschließend die ganze Aufmerksamkeit gehörte: Ulli Kohlrusch, der mit einem Schifferklavier in die Welt der Volksmusik und Heimatlieder entführte. Und es dauerte nicht lange, bis viele mitsangen oder auch „nur“ mitschunkelten. pb

SommerfestBurgholteGSEisdorf 01SommerfestBurgholteGSEisdorf 04

Karte Eisdorf