Eichepflanzen

Die Chargierten zusammen mit Ortsbürgermeisterin Petra Pinnecke (li.) und Birgit Nienstedt (re.) Foto: Bordfeld

Die Chargierten 2013 trafen sich mit den Schützenmeistern Gerd Beckert und Jörg Nienstedt, den Chargierten 2009 und ihren Nachfolgern sowie Ortsbürgermeisterin Petra Pinnecke, um auf den Eisdorfer Festplatz eine beim letztjährigen Schüttenhoff aufgekommene Idee „Pflanzen einer Eiche“ zu realisieren. Die Eiche soll neben den beiden Großen Wurzeln schlagen, damit auch sie in einigen Jahren zum traditionellen Wahrzeichen der Ortschaft herangewachsen ist. pb