Eisdorf

Ortsteil der Gemeinde Bad Grund (Harz) • Landkreis Göttingen

Neue Homepage

MobilesEisdorf Homepage

Aktuelle Mitteilungen und Informationen zum Eisdorfer Elektroauto und dem Verein "Mobiles Eisdorf e. V." finden Sie ab sofort auf einer neuen Homepage unter

www.mobiles.eisdorf.de

Der Verein „Mobiles Eisdorf“ lädt ein:

alle ehrenamtlichen Fahrer oder solche, die es werden wollen, treffen sich

am 6.8.2019 um 18.00 Uhr im Mitteldorf 20 (ehemaliges Gemeindebüro).

Rückmeldung zu bereits erfolgten Fahrdiensten, Verbesserungsvorschläge zum Ablauf und etwaige Anpassungen bei Sonderfahrten und/oder -tarifen werden Diskussionsgrundlage sein, um das attraktive Angebot zu verfestigen und auszubauen.

Anmeldungen sind nicht nötig.

Annette Altmann

Eisdorf fährt elektrisch - Erfahrungsbericht

MobilesEisdorf Logo 300

Mit dem E-Auto nach Hildesheim

Justin Böse bucht für einen Geschäftstermin in Hildesheim 3 Stunden den ZOE.

Weiterlesen ...

Eisdorf fährt elektrisch - Erfahrungsbericht

MobilesEisdorf Logo 300

Mit „1,5 Liter“ nach Hannover

Wir – ein Freund und der Autor – wollten es wissen: Kann man mit dem ZOE zu einem Einkauf bei Stadler in Hannover fahren? Die einfache Entfernung beträgt ca. 100 km.

 

Kurze Antwort: Es geht bestens.

Weiterlesen ...

Eisdorf fährt elektrisch - Erfahrungsbericht

MobilesEisdorf Logo 300

„Papa, holst du mich um 20.45 Uhr vom Bahnhof in Göttingen ab?“

Der Autor bucht für diese „Vaterdienstleistung“ von 20 bis 22 Uhr den ZOE.

Was ergibt ein Vergleich mit einem „Benziner/Diesel-Fahrzeug“?

Weiterlesen ...

Mobiles Eisdorf - Infoabend Fahrdienste

Infoabend Fahrdienste

Die gut angenommene Testphase für die Nutzung des gemeinschaftlichen Elektroautos geht in die nächste Runde:

am 9.5.2019 um 18.00 Uhr im ehemaligen Gemeindehaus, Mitteldorf 20

findet ein Infoabend für die Einrichtung von Fahrdiensten statt. Eingeladen sind alle Interessierten, die sich gelegentlich oder auch regelmäßig gegen ein geringes Nutzungsentgelt ein Auto samt „Chauffeur“ mieten möchten. Jeder, der diese Dienste ehrenamtlich anbieten möchte, ist ebenfalls eingeladen, um sich zu informieren oder auch die entsprechenden Voraussetzungen prüfen zu lassen.

Über eine rege Teilnahme freut sich der Vorstand

Dieter Sinram, Yannik Gorke und Helge Altmann

Viele Bürger aus nah und fern wollten das Eisdorfer Elektro-Auto sehen

VorstellungEAuto 01pb

Das Elektroauto in Eisdorf stieß auf großes Interesse. Foto: Petra Bordfeld

Zwar hatte der Verein „Mobiles Eisdorf“ bloß seine Mitglieder dazu eingeladen, zum ehemaligen Gemeindehaus zu kommen, um dort das Elektro-Auto, welches als Testfahrzeug zur Verfügung steht, mit seiner ganzen Technik kennen zu lernen.

Doch es kamen auch Nichtmitglieder, deren Wohnsitz nicht Eisdorf ist, vorbei, um sich die Technik genauestens erklären zu lassen. Da aber auch das Buchungssystem Fragen mit sich brachte, wurde die große Zahl der männlichen und weiblichen Interessenten in drei Gruppen aufgeteilt, die drei Abteilungen durchlaufen konnten, und dies auch gerne taten.

Weiterlesen ...

Es geht los...!

Am ehemaligen Gemeindehaus steht allen bereits aktiven Vereinsmitgliedern bis zur Einrichtung der eigentlichen Standorte für E-Autos ein Wagen für die Testphase zur Verfügung.

Wir laden daher ein zu einer Vorstellung des Fahrzeugs sowie konkreten Einweisung in dieses und auch das Buchungssystem am kommenden Freitag, dem 15. Februar 2019, ins Mitteldorf 20, um 15.30 Uhr.

Anmeldungen für diese Veranstaltung bitte unter mobiles@eisdorf.de

Interessierten, die diesen Termin nicht wahrnehmen können, stehen wir natürlich gerne auch für individuelle Einweisungen zur Verfügung. Für die Nutzung des E-Autos ist die aktive Mitgliedschaft im Verein sowie die Hinterlegung einer Führerschein - und Ausweiskopie erforderlich.

Beste Grüße sendet euer Vorstand von Mobiles Eisdorf e.V.

Dieter Sinram
Yannik Gorke
Helge Altmann

Mobiles Eisdorf startet durch…

MobilesEisdorfStartet

Die erste Mitgliederversammlung des neu gegründeten Vereins „Mobiles Eisdorf e.V.“ fand am 04.12.2018 in den Räumlichkeiten des ehemaligen Gemeindebüros in Eisdorf statt.

Zunächst begrüßte der erste Vorsitzende, Dieter Sinram, die Anwesenden und bedankte sich für das große Interesse an dem ersten Projekt „unser Dorf fährt elektrisch“. Hierfür wurde der von Landkreis Göttingen ausgeschriebene Wettbewerb gewonnen und mit gleich zwei Ladesäulen im Gesamtwert von 25.000 € belohnt, dazu erhält der Verein den Siegerpreis von 7.500 € Zuzahlung für ein Elektroauto.

Überraschungsgast dieses Abends war Frank Uhlenhaut (Harz Energie), welcher die frohe Botschaft überbrachte, das ambitionierte aber auch überzeugende Konzept Eisdorfs unterstützen zu wollen. Er übergab in diesem Rahmen aus dem Ehrenamtsfonds weitere 1.000 € als Spende an den Verein!

Weiterlesen ...