Back to Top

Ortsteil der Gemeinde Bad Grund (Harz) - Landkreis Göttingen

Einladung zum Nachbarschaftsgottesdienst

Abendgottesdienst in St. Georg am 28. Oktober

Eisdorf (kip) Im Rahmen eines Abendgottesdienst am Sonntag, 28. Oktober, 18 Uhr, in der Kirche St. Georg in Eisdorf wird Kristin Henrici als Lektorin eingeführt.

Einladung zur Jubelkonfirmation

Einladung

zum Konzert am Samstag, dem 13. Oktober 2012, um 18:00 Uhr,

in der St. Georgs-Kirche zu Eisdorf,

zu Ehren der Eisernen und der Diamantenen Konfirmanden.

Die Gemeinde ist herzlich hierzu eingeladen!

 

Am Sonntag, dem 14.Oktober 2012, findet um 10:00 Uhr,

in der St. Georgs-Kirche zu Eisdorf,

der Festgottesdienst für die

Eisernen und der Diamantenen Konfirmanden

statt.

Auch hierzu ist die Gemeinde herzlich eingeladen!

Pfarrstelle in Eisdorf wird ausgeschrieben

Der Kirchenkreisvorstand des Kirchenkreises Osterode hat in seiner letzten Sitzung die Freigabe der Pfarrstelle beschlossen, nachdem der Kirchenkreistagsbeschluss über den Pfarrsitz in Eisdorf bestandskräftig geworden ist.

Damit steht nun fest, dass der neue Pastor oder die neue Pastorin für die Kirchengemeinden Eisdorf/Willensen und Nienstedt-Förste in Eisdorf seinen bzw. ihren Wohnsitz hat.

Der Pastor bzw. die Pastorin wird für beide Kirchengemeinden zuständig sein. Beide Kirchengemeinden bleiben jedoch in der jetzigen Form erhalten und sind weiterhin eigenständig.

Die Kirchenvorstände von Eisdorf/Willensen und Nienstedt-Förste arbeiten gemeinsam an der Stellenbeschreibung der Pfarrstelle. In Kürze wird diese von der Landeskirche Hannover zur Besetzung ausgeschrieben. Sobald eine Bewerbung durch eine Pastorin bzw. einen Pastor vorliegt, kann die Ernennung durch die Landeskirche erfolgen. Zuvor wird sich die Bewerberin bzw. der Bewerber den beiden Kirchengemeinden vorstellen.

Über alles weitere wird die Gemeinde vom Kirchenvorstand informiert.

Der Kirchenvorstand

Amtseinführung des neuen Kirchenvorstands

Der Kirchenvorstand der St. Georg-Kirchengemeinde lädt am Sonntag, den 24.06.2012, herzlich zum Gottesdienst mit Amtseinführung des neuen Kirchenvorstands ein. Der Gottesdienst findet um 09:30 Uhr in der St. Georg-Kirche zu Eisdorf statt. Danach wird zum Sektempfang im Kirchenhaus eingeladen.

Theatergruppe St. Georg - Musical Show 6

Konfirmation am 22. April 2012

Konfirmandinnen und Konfirmanden:

 

  • Bertram, Jennifer Mitteldorf 14 Eisdorf
  • Beuse, Leonie Steinweg 15 Eisdorf
  • Detlof, Alissa Uferstraße 25 Eisdorf
  • Feldgiebel, Fabienne Mühlenbeu 13 Eisdorf
  • Friedrich, Annika Grasweg 6 Eisdorf
  • Lohrberg, Celina Mitteldorf 7 Eisdorf
  • Schulze, Inola Frankfurter Str. 30 Eisdorf

 

  • Ahrens, Fabien Frankfurter Str. 62 Eisdorf
  • Allershausen, Julian Lindenstraße 26 Willensen
  • Burgholte, Jan-Robin Gartenweg 18 Eisdorf
  • Diener, Julian Zwischen den Gärten 1 Eisdorf
  • Gropengießer, Julian Hammenser Str. 23 Willensen
  • Gropengießer, Nicolas Hammenser Str. 23 Willensen
  • Halpape, Joshua In den Lägern 9 Eisdorf
  • Käßler, Max Am Schulberg 1 Eisdorf
  • Kierig, Sascha Frankfurter Str. 3 Eisdorf
  • Meinecke, Jonas Hammenser Str. 5 Willensen
  • Meißner, Felix Hans-von-Eisdorf-Str. 8 Eisdorf
  • Richert, Moritz Am Schulberg 5 Eisdorf
  • Schimpfhauser, Sebastian Mitteldorf 30 Eisdorf
  • Schwager, Johannes Am Schulberg 21 Eisdorf
  • Nienstedt, Patrick Harzschützenstraße 9 Eisdorf

www.kirche-eisdorf.de

Vorstandswahlen brachten Änderungen mit sich


Der neue Vorstand des Förderverein „Die Kirche bleibt im Dorf“ zusammen mit den ausgeschiedenen und geehrten Mitgliedern (v. l. n. r.): Brigitte Brakebusch, Jürgen Weitemeyer, Monika Klapproth, Paul Ries, Stefan Rutzen, Joachim Jünemann und Hans-Werner Ingold. Foto: Bordfeld

Eisdorf (pb). Während der Jahreshauptversammlung des Vereins zur Förderung und zum Erhalt der Kirchengemeinde Eisdorf/Willensen „Die Kirche bleibt im Dorf“ galt es auch, Vorstandswahlen durchzuführen, die Änderungen mit sich brachten. Denn der stellvertretende Vorsitzende, Hans Werner Ingold, ließ sich nach zwölf Jahren nicht noch einmal aufstellen, auch wenn er nach eigener Aussage nicht einen Tag bereut habe. Auch Schriftführer Paul Ries stellte sich nicht erneut einer Wiederwahl. Somit entschieden sich die Versammlungsteilnehmer einstimmig dafür, dass der neue zweite Vorsitzende Bernd Klapproth und der neue Schriftführer Stefan Rutzen wurde. Ebenso einstimmig wiedergewählt wurden Joachim Jünemann als erster Vorsitzender und Jürgen Weitemeyer als Schatzmeister. Der neue Kassenprüfer ist Günter Apel.

Seite 11 von 20