Back to Top

Ortsteil der Gemeinde Bad Grund (Harz) - Landkreis Göttingen

Konfis pflanzten ihren Baum in die Kirchenchaussee


Carolin Dordel, Birgitt Nienstedt und Pastor Jens Kertess zusammen mit den Konfirmanden, die ihren Baum pflanzten. Foto: Bordfeld

Eisdorf/Willensen (pb). Die Konfirmanden aus Eisdorf und Willensen setzten eine schon 17 Jahre alte Tradition fort, indem sie ihren Baum in die Kirchenchaussee, die beide Gemeinde verbindet, pflanzten. In einigen Jahren dürfte somit aus der Chaussee eine Allee geworden sein.

Konfirmation am 26. April 2009

Die Konfirmanden 2009


Die Eisdorfer Konfirmanden mit Pastor Kertess. Foto: Kippenberg

Verein „Die Kirche bleibt im Dorf“ setzt sich mit Nachdruck für Erhalt der Pfarrstelle ein


Der wiedergewählte Vorstand mit den delegierten Mitgliedern des Kirchenvorstandes. (vlnr) Jürgen Weitemeier, Brigitte Brakebusch, Hans-Werner Ingold, Joachim Jünemann, Paul Ries und Monika Klapproth.

Eisdorf (kip). Im Anschluss an die Gemeindeversammlung der Kirchengemeinde St. Georg im Kirchenhaus eröffnete Vorsitzender Joachim Jünemann die gut besuchte Mitgliederversammlung des Vereins "Die Kirche bleibt im Dorf". 53 Mitglieder waren gekommen. Sein besonderer Gruß galt Bürgermeisterin Petra Pinnecke und der Superintendentin Ilse Lontke.

Gemeindeversammlung der Kirchengemeinde St. Georg gut besucht

Eisdorf (kip). Im Anschluss an den feierlichen Gottesdienst in der Kirche St. Georg fand im Kirchengemeindehaus die Gemeindeversammlung der Kirchengemeinde Eisdorf-Willensen statt. Für den Kirchenvorstand hieß Evelyn Giesecke alle Teilnehmer der Versammlung herzlich willkommen.

Einladung zu Gottesdienst und Mitgliederversammlung am 8. Februar

Eisdorf/Willensen (sab). In der St. Georg-Kirche findet am 8. Februar 2009 um 14.00 Uhr ein Gottesdienst mit der Gemeindeversammlung der evangelischen Kirchengemeinde statt. Der Kirchenvorstand wird zusammen mit Pastor Jens Kertess über das vergangene Jahr 2008 berichten.

Um 15.00 Uhr findet im Gemeindehaus die Mitgliederversammlung des Vereins „Die Kirche bleibt im Dorf“ statt. Dazu hat der Vorsitzende Joachim Jünemann eingeladen. Die Tagesordnung sieht u.a. Grußworte der Gäste, den Kassenbericht, den Bericht der Revisoren und die Entlastung des Vorstandes vor. Ein weiteres Thema ist die Zukunft der Pastorenstelle ab November 2009. Wie in jedem Jahr wird über die Verwendung der Mittel des Vereins beschlossen. Neuwahlen des Vorstandes sind satzungsgemäß erforderlich. Eine Bestätigung der beiden vom Verein delegierten Mitglieder in den Kirchenvorstand findet ebenfalls statt. Termine der Veranstaltungen werden zu hören sein.

Krippenspiel 2008

Auch in diesem Jahr wird in der St. Georgs-Kirche zu Weihnachten wieder ein Krippenspiel aufgeführt. Am 24.12. um 16.00 Uhr und am 26.12. um 18.00 Uhr.

Adventskonzert in der St. Georgskirche

Eisdorf (kip). Die Kirchengemeinde St. Georg hatte am 3. Advent zu einem Konzert in die weihnachtlich geschmückte Kirche eingeladen. Der mit einer Krippe bereicherte Altar erstrahlte in angenehm leuchtenden Farben - ein Lichterglanz der besonderen Art. Nach Verhallen der Kirchenglocken und einer kurzen Stille in der gut besuchten Kirche begann mit Orgelmusik das Adventskonzert.

Seite 18 von 20