Eisdorf

Ortsteil der Gemeinde Bad Grund (Harz) • Landkreis Göttingen

Silberne Konfirmation gefeiert


(v.l.) Pastor Jens Kertess, Tanja Fanelsa geb. Poch, Kathrin Hannig geb. Greune, Kirsten Meißner geb. Schwarze, Karsten Wode, Sabine Wolfgramm geb. Wilde, Ulrich Niehus, Dieter Lohrberg, Stefan Keil,  Karsten Kriebel, Nicole Macke-Rohrmann geb. Macke, Silvia Waldmann geb. Reinbrecht, Britta Szcepaniak geb. Leidecke. Foto: Sablotny

Eisdorf (sab). Am 29. April 1984 feierten 21 Konfirmandinnen und Konfirmanden aus Eisdorf und Willensen ihre Konfirmation. Pastorin Anita Block nahm damals die Einsegnung vor. Am vergangenen Sonntag trafen sich 12 „Ehemalige“ in Eisdorf wieder, um in der St. Georg-Kirche durch Pastor Jens Kertess nicht nur an die Konfirmation erinnert, sondern auch neu eingesegnet zu werden und die besten Wünsche für die Zukunft zu erhalten.

Pastorin Anita Block konnte leider aus gesundheitlichen Günden nicht teilnehmen. Pastor Jens Kertess ging in seinen Worten besonders auf die Bedeutung der Konfirmation und dem Leben in christlicher Gemeinschaft ein. Nach dem Gottesdienst mit Abendmahl, wurde anschließend in geselliger Runder im Cafe Brakebusch gefeiert. Dabei war auch zu hören, dass einige der Kinder der „Ehemaligen“ jetzt zu den Konfirmanden gehören. „Kinder wie die Zeit vergeht“, und „weist du noch?“, waren oft gehörte Worte.

Bis in die späte Nacht wurden Erinnerungen an die Schul- und Konfirmationszeit ausgetauscht. „In fünf Jahren treffen wir uns wieder“, so das Versprechen. Dafür wird sicherlich Tanja Fanelsa sorgen, die auch dieses erste Treffen organisatorisch vorbereitete und dafür Dank erhielt.

Karte Eisdorf