Back to Top

Ortsteil der Gemeinde Bad Grund (Harz) - Landkreis Göttingen

Konzert in Eisdorfer Kirche

JugendlichesKonzert

Konfirmation am 5. Mai

Konfirmation Eisdorf 2019 kip

Die Konfirmanden der Ev.-luth. Kirchengemeinde St. Georg mit Pastor Wolfgang Teicke. Foto: W. Kippenberg

Kirche soll auch weiterhin im Eisdorf bleiben

Kirche Im Dorf JHV 2019 02pb

Der Vorstand, Andreas Stein, Regina Selzer, Joachim Jünemann, Thomas Rath zusammen mit den beiden Delegierten Evelyn Elsner-Worona und Monika Klapproth. Foto: Petra Bordfeld

Dass sich der Verein zur Förderung und zum Erhalt der Kirchengemeinde Eisdorf/Willensen „Die Kirche bleibt im Dorf“ 2018 stark gemacht hat und dies auch 2019 nicht vergessen wird, machte der erste Vorsitzende, Joachim Jünemann, während der Jahreshauptversammlung in seinem Bericht deutlich.

JHV Kirche im Dorf

Der Verein zur Förderung und zum Erhalt der Kirchengemeinde Eisdorf/Willensen „Die Kirche bleibt im Dorf“ lädt zu seiner Jahreshauptversammlung ein. Sie findet am Montag, 11. März, ab 19 Uhr im Gemeindehaus statt. pb

Adventsmarkt lockte viele Besucher nach Eisdorf

EisdorferAdventsmark 2019 01pb

Der Nikolaus faszinierte die Kinder und Erwachsenen gleichermaßen. Fotos: Petra Bordfeld

Der Verein „Die Kirche bleibt im Dorf e.V.“ hatte zum bereits 19. Adventsmarkt auf dem Parkplatz des Kirchengemeindehauses in Eisdorf eingeladen und durfte sich über eine wahre Flut von Besuchern fast jeden Alters freuen.

Das machte der zweite Vorsitzende des ausrichtenden Vereins, Thomas Rath, auch bei seiner offiziellen Begrüßung ganz deutlich. Danach schlenderten die Gäste gemütlich an den Ständen vorbei, wo viele vorweihnachtliche Dinge sie ebenso in den Bann zogen, wie diverse Gestecke und die deftigen ess- und trinkbaren Leckereien.

Eisdorfer Adventsmarkt

Adventsmarkt 2018 Plakat

Jubiläums-Konfirmation in Eisdorf am 30. September

Ihre Jubiläums-Konfirmation feiern am Sonntag, 30. September, 11 Uhr, in der St. Georgs-Kirche in Eisdorf die Konfirmations-Jahrgänge 1957 und 1958 (Diamantene Konfirmation), 1952 und 1953 (Eiserne Konfirmation) und 1947 und 1948 (Gnaden-Konfirmation).
Am Samstag, 29. September, 18 Uhr, wird in der St. Geogs-Kirche der Abendmahl-Gottesdienst gefeiert. kip

Landesbischof Meister schaute in Eisdorf vorbei

Bischof Besuch

Am Tag der Kirchenvorstandswahlen erhielt die Kirchengemeinde Eisdorf/Willensen hohen Besuch aus der Landeshauptstadt. Allerdings war es kein politischer Vertreter, sondern der Landesbischof der ev. Luth. Landeskirche Hannover, Ralf Meister. Er hatte sich nämlich vorgenommen, an diesem Tag in einigen kirchlichen Wahllokalen vorbeizuschauen, eines davon war Eisdorf. Er betrat das Gemeindehaus, um dort den Kirchenvorstandskandidaten ebenso für deren Engagement zu ganz herzlich danken, wie den Wahlhelfern und den Wählern, die schon zu früher Stunde in großer Zahl erschienen waren. Er war auch nicht mit leeren Händen gekommen, sondern hatte für alle Helfer und Kandidaten süße Nervennahrung mitgebracht, um damit seine Wertschätzung damit zu unterstreichen. Nach ausführlichen Gesprächen ließ er es sich aber auch nicht nehmen, der liturgischen Feier beizuwohnen, in welcher die Konfirmanden sich vorstellten. Und er zeigte sich sehr beeindruckt von den Beiträgen der jungen Menschen. Dann machte er sich auf den Weg in die Kirchengemeinde Nienstedt/Forste, um dem Kirchenvorstand und Mitgliedern des Wahlvorstandes hallo zu sagen. Dass Ortsbrandmeister und Bürgermeister als Wahlhelfer fungierten, kannte er bislang nicht. Außerdem staunte er über die Kombination von Gemeinde- und Sakralräumen in der St. Martin-Kirche. pb

Seite 1 von 20