Eisdorf

Ortsteil der Gemeinde Bad Grund (Harz)

DRK Eisdorf ehrte Mitglieder

Eisdorf (sab). 232 Mitglieder zählt der Ortsverein Eisdorf. Gemessen an der Einwohnerzahl eine stattliche Zahl. Zahlreiche Mitglieder gehören dem rührigen Ortsverein schon lange Jahre an. Der DRK-Ortsverein Eisdorf nahm das zum Anlass, die Mitglieds-Jubilare in der am vergangenen Donnerstag stattgefundenen Jahreshauptversammlung zu ehren.

Die 1. Vorsitzende Karin Köhler nahm zusammen mit ihren Vorstandsmitgliedern die Ehrungen im Namen des Landesverbandes und des Ortsvereins vor. Ehrenurkunden und Verdienstnadeln wurden verliehen. Nicht alle Jubilare konnten persönlich geehrt werden. Einige Ehrungen, so Karin Köhler, werden alsbald nachgeholt.

Kaum, zu glauben, aber wahr. 70 Jahre gehört Anna Armbrecht, Frankfurter Str. 44, der DRK-Gemeinschaft an.

Schon 60 Jahre ist Gertrud Schwarze, Frankfurter Str. 13, Mitglied.

Für ihre 50-jährige Mitgliedschaft konnte Magdalene Rath persönlich geehrt werden.
Ebenfalls 50 Jahre sind Inge Gebhardt und Lore Wilde Mitglied.

Die Ehrung für ihre 40-jährige Mitgliedschaft erhielten bzw. erhalten noch:
Rita Armbrecht, Helma Gorke, Edith Keil, Irmtraud Krückeberg, Ilse Müller, Thea Reinbrecht, Ute Rorig und Ingrid Schäder.

25 Jahre dabei sind: Waltraud Herold, Rosalie Krämer, Regina Selzer, Anne-Kathrin Vollrath.

30 Jahre, so die Vorsitzende Karin Köhler, ist Gertrud Isermann zum Wohle des DRK aktiv tätig.

Seit 20 Jahren kümmert sich Dorothea Beckmann aktiv um die Mitglieder.

Auf eine 10-jährige aktive Mitarbeit können Irmgard Lüllemann und Elsbeth Lewin zurückblicken.

Nicht unerwähnt blieb, dass Veronika Lange bereits seit 14 Jahren das Amt der Schriftführerin und Gerda Nienstedt seit 12 Jahren das Amt der Kassenverwalterin ausüben.

Allen Geehrten wurde Lob, Dank und Anerkennung sowie beste Wünsche ausgesprochen.

Foto: Unser Foto zeigt die geehrten Mitglieder des DRK-Ortsvereins im Kreis der Vorstandsmitglieder.


Foto: Sablotny

Karte Eisdorf