DRK Kaffeenachmittag 02kip

In gemütlicher Kaffeerunde gab es viel Gesprächsstoff und einen informativen Vortrag über Eisdorf und seine Geschichte(n). Fotos: W. Kippenberg

Draußen herrschte ein ungemütliches Wetter. Dennoch kamen die Mitglieder des DRK Eisdorf zum Kaffeenachmittag in die Heimatstube. Vorsitzende Sabine Armbrecht begrüßte alle Teilnehmer recht herzlich. Sie stellte fest: „Der Platz ist knapp. Mit einer derartig guten Resonanz war nicht zu rechnen.“ Mit duftendem Kaffee und leckerem Kuchen begann die gemütliche Zusammenkunft. Gesprächsstoff gab es ausreichend.

Dietmar Lange präsentierte mit Lichtbildern unterlegt seinen Vortrag über die Eisdorfer Geschichte und über Geschichten.

Es war ein gelungener Nachmittag, der wiederholt werden sollte. Dafür sprachen sich einige Teilnehmer aus. kip

DRK Kaffeenachmittag 01kip