Eisdorf

Ortsteil der Gemeinde Bad Grund (Harz)

Dorfmoderatoren

Dorfmoderatoren 300       EngagementLotsen

Eisdorfer Dorfmoderatoren...

Im Rahmen ländlicher Entwicklungsprozesse wird das Projekt „Dorfmoderation“ vom Land Niedersachsen entwickelt und gefördert. Dabei handelt es sich um eigens für dieses Modell ausgebildete ehrenamtliche Koordinatoren, die ein Bindeglied zwischen Vereinen, Verbänden, Bürgern und der Politik darstellen. Sie sehen es als ihre Aufgabe an, Ideen aus „der Mitte“ heraus zusammenzutragen und diese im Hinblick auf Stabilisierung oder Verbesserung der dörflichen Situation zu prüfen und entsprechend zu kooperieren.

Jedes Dorf bietet andere Voraussetzungen, jedoch stehen heute viele ländlichen Strukturen vor den gleichen Problemen. Der sogenannte „demografische Wandel“ verbirgt allerdings auch Ressourcen, die erkannt werden wollen und in verschiedenen Dörfern unterschiedliche Prioritäten aufweisen. Wichtig für die Dorfmoderation ist auch der Austausch mit anderen Ortschaften, die möglicher Weise Besorgnis über die ländliche Zukunft hegen. Die Kommunikation über ortsnahe Versorgung, Verkehrsanbindungen, Vereinsangebote, Fördermittel, vor allem aber über die Identifikation mit dem eigenen „Zu Hause“ soll Inspirationen wecken und gute Erfahrungen teilen.

Als ausgebildete und engagierte Dorfmoderatoren stehen in Eisdorf als direkte Ansprechpartner zur Verfügung:

Annette Altmann Tel. 05522 / 5057896
Petra Pinnecke Tel. 05522 / 83644
Jürgen Zuchowski nur per E-Mail

Für Belange rund um die Dorfmoderation erreichen Sie uns zentral und direkt unter
dorfmoderatoren@eisdorf.de

Aktuelle Informationen zu bereits aufgegriffenen Themen stellen wir für jedermann zugänglich als Nachrichten auf diese Homepage. Wir freuen uns auf rege Resonanz und nehmen jedes Anliegen ernst. An dieser Stelle schon einmal ein großes Dankeschön an alle, die bereits Interesse an diesem Projekt gezeigt haben und uns bei einer gemeinsamen Weiterentwicklung unseres l(i)ebenswerten Eisdorfs unterstützen.

Heimat, Herz und Zukunft...

 

Eisdorf  Dorfmoderatoren

Annette Altmann, Jürgen Zuchowski und Petra Pinnecke (v. li. n. re.) freuen sich auf ihre neuen Ehrenamtsaufgaben. Foto: Bordfeld

 

pdfDorfmoderation Eisdorf - Infobroschüre (PDF)

Frühjahrsputz 2018

Fruehjahrsputz 2018 Plakat

Wir sind dabei!

Mit Handschuhen, Zangen und Müllsäcken bewaffnet werden wir am Samstag, d. 21.4.2018 um 10.00 Uhr wieder gemeinsam unsere Runde drehen und nach getaner Arbeit ein rustikales Picknick unter den Eichen veranstalten. Spaß und gutes Wetter sind gebucht, wir freuen uns auf viele kleine und große Helferlein und einen tollen Vormittag…

Petra, Jürgen und Annette

Monatliche Sprechstunde der Dorfmoderatoren

Die Eisdorfer Dorfmoderatoren, Annette Altmann, Petra Pinnecke und Jürgen Zuchowski, erinnern an ihre monatliche Sprechstunde für alle interessierten Bürger/-innen. Zu der wird jeden ersten Mittwoch im Monat (bis auf feiertags) geladen. So werden die drei auch am kommenden Mittwoch, 4. April, in der Zeit von 18 bis 19 Uhr im ehemaligen Gemeindebüro, Mitteldorf 20, alle von den Besuchern angesprochenen Belange rund um das Dorf aufnehmen und erörtern. Anmeldungen sind übrigens nicht notwendig. pb

1. Treffen der Projektgruppe „Unser Dorf fährt elektrisch“

Erstes Treffen der Projektgruppe

„Unser Dorf fährt elektrisch“

am 15.03.2018 um 18.00 Uhr

im ehemaligen Gemeindebüro, Mitteldorf 20

Nach unserem Infoabend zum Thema e-Carsharing

- das klimafreundliche Dorfmobil in Eisdorf-

hat sich eine Gruppe Interessierter gefunden.

Unterstützt wird das Projekt durch einen laufenden Wettbewerb des Landkreises Göttingen mit Preisverleihung einer Ladesäule und Zuschüssen im Herbst 2018!

Wer noch mitmachen möchte, meldet sich bitte vorab bei

Annette Altmann 05522/5057896

DOMO-Sprechstunde

Ab 7.3.2018 bieten die Dorfmoderatoren Annette Altmann, Petra Pinnecke und Jürgen Zuchowski eine monatliche Sprechstunde für alle interessierten Bürger/-innen an. Jeden ersten Mittwoch im Monat (bis auf Feiertags) können von 18.00 -19.00 Uhr im ehemaligen Gemeindebüro, Im Mitteldorf 20, alle Belange rund um das Dorf angesprochen und erörtert werden. Anmeldung nicht nötig.

Infoabend "Unser Dorf fährt elektrisch"

InfoabendDorfauto