EisdorferDorfmarkt 01

Eisdorfer Dorfmarkt im Mitteldorf. Fotos: Annette Altmann

Am 30.08.2019 um 15.00 Uhr ist es wieder soweit: in Eisdorf wird das Mitteldorf zum bunten Treiben erweckt. Sowohl gewerbliche Anbieter als auch Privatpersonen bieten Fleisch- und Wurstwaren, Kartoffeln, Eier, Kunsthandwerk, Kulinarisches und vieles mehr an. Wie auch auf den letzten Veranstaltungen beginnt das gesellige Beisammensein mit einer bunten Kaffee- und Kuchentafel, Eis, Fischwaren sowie Getränkewagen und Weinstand für die „gemütlichen“ Abendstunden.

Das Organisatorenteam um Dietmar Lange hatte im Voraus zu einem Gesprächsaustausch eingeladen. Er machte deutlich, dass sich „Unser Eisdorfer Dorfmarkt“ zu einem Event entwickelt, welches sich großer Beliebtheit erfreut und in erster Linie „vom Dorf für`s Dorf“ gestaltet wird. Ortsansässige Bürger, Vereine und Verbände bringen sich ein, aber auch aus Nachbarorten bieten Beschicker ihre Waren an, die das Angebot abrunden. Obst- und Gemüsehändler sind rar, sie haben an anderen Orten ihre festen Standzeiten und wenig Kapazitäten, sodass Dietmar Lange nochmal auf die Möglichkeit des „Eigenanbaus“ hinwies. Die Wirtschaftlichkeit der Gewerbetreibenden sei allerdings ebenfalls gegeben, denn „wo man sich trifft, wird auch gekauft oder verzehrt!“

Das Organisatorenteam wird auch dieses Mal wieder Fragebögen verteilen, um Wünsche der Aussteller auszuwerten und Besuchern am runden Stammtisch die Möglichkeit zu geben, Ideen einzubringen. Ziel soll sein, die Qualität des Angebotes stetig zu verbessern, denn jeder soll sich fragen: wann ist denn endlich wieder „Unser Eisdorf Dorfmarkt?“

Interessierte Anbieter melden sich bitte bei Dietmar Lange unter 05522/ 81750, ersatzweise auch gerne unter dorfmoderatoren@eisdorf.de

Annette Altmann

EisdorferDorfmarkt 02

Ulrich und Petra Brakel mit Gulaschkanone

EisdorferDorfmarkt 03EisdorferDorfmarkt 04EisdorferDorfmarkt 05

Sabine Armbrecht am Weinstand