Eisdorf

Ortsteil der Gemeinde Bad Grund (Harz)

Tanz in den Mai war ein voller Erfolg

Eisdorf (hl). Der aktive Verein „Dorfgemeinschaft Leben und Wohnen in Eisdorf e.V.“ hatte am Montag, 30. April 2007 zum „Tanz in den Mai“ in das Kultur- und Sportzentrum Eisdorf eingeladen. Obwohl der Kartenvorverkauf nur schleppend anlief, konnte um 20:00 Uhr der 1. Vorsitzende Herbert Lohrberg nahezu 200 Personen in der von Karin und Gerd Köhler sehr geschmackvoll dekorierten Festhalle begrüßen.

Der Verein hatte ein umfangreiches Beiprogramm zusammengestellt. Gleich zu Beginn der Veranstaltung stellte die siebenfache Weltmeisterin im „Speedstacking“ Stephanie Knapphorst mit der Gruppe „Stack in Rhythm“ die neue Sportart vor. Begleitet von moderner Musik und Gesang wurden gekonnt und im Gleichklang die 12 Becker zu Pyramiden auf- und abgebaut. Das Publikum war begeistert von den Vorführungen und forderte die dann gebrachten Zugaben.

Unter den Rhythmen der Tanzkapelle „Rex D“ aus Förste konnte nun erst einmal das Tanzbein für jung und alt geschwungen werden.

Danach stelle die Tanzgruppe „Wild and free“ vom TSC Eisdorf ihr Können unter Beweis. Der „Schattentanz“ wurde gekonnt dargeboten. Als dann die Rock- and Rollgruppe aus Katlenburg auftrat, hielt es keinem mehr auf den Plätzen.

Eine aus dem Publikum bestehende Jury hatte den Auftrag eine Maikönigin zu wählen.
Pünktlich um 24:00 Uhr wurde gemeinsam das Lied „Der Mai ist gekommen….“ gesungen. Danach erschien mit Krone und Schärpe und unter einem tosenden Applaus aller Anwesenden die von der Jury einstimmig gewählte Maikönigin Katrin Krückeberg, Frankfurter Straße.

Anschließend wurde bis in den frühen Morgenstunden mit stimmungsvoller Tanzmusik der Mai begrüßt.

Durch diese Veranstaltung will der Verein „Dorfgemeinschaft Leben und Wohnen in Eisdorf e.V.“ mit dazu beitragen, dass die noch fehlenden Sicherheitstore vor den Geräteräumen im Kultur- und Sportzentrum angeschafft werden können.

Eine derartige Veranstaltung kann aufgrund der geforderten Nebenkosten nur mit ehrenamtlichen Helfern durchgeführt werden. Daher geht der Dank an alle, die diese Veranstaltung geplant, vorbereitet und nachbereitet haben. Danke der Thekenbesetzung, Danke der jungen Bedienung, Danke der Grillmannschaft. Herzlichen Dank an die Sponsoren: Sparkasse Osterode, Bäckerei Christian Brakebusch, der Firma COMSYS Reinhard Gross, Katja`s Haarstudio, der Firma Wilhelm Dunker und der AVIA Tankstelle für die finanzielle Unterstützung.

Karte Eisdorf