dolewoLiebe Mitbürgerinnen, liebe Mitbürger,

inzwischen sind mehrere Flüchtlingsfamilien in Eisdorf untergebracht. Dank großer Hilfsbereitschaft der einheimischen Bevölkerung sind alle mit dem Notwendigsten ausgestattet.

Schwierigkeiten bereiten Einkäufe und der Transport der Nahrungsmittel.

Wir möchten daher versuchen, den Familien Fahrradanhänger zur Verfügung zu stellen.

Wer ein solches Gefährt entbehren kann, wende sich bitte an Herbert Lohrberg (Telefon 05522-82909)

www.dolewo.eisdorf.de