Eisdorf

Ortsteil der Gemeinde Bad Grund (Harz) • Landkreis Göttingen

Nächste Zusammenkunft „Eisdorfer Geschichte (n)“ am 4. Juni

Vor einigen Monaten hat Dietmar Lange die Treffen „Eisdorfer Geschichte (n)“ ins Leben gerufen. Erzähltes, Erlebtes und Überliefertes aus der Gemeinde Eisdorf möchte er für die Nachwelt zusammentragen und dokumentieren. Diese Zusammenkünfte in der Heimatstube in Eisdorf, Mitteldorf 20, finden lebhaftes Interesse.
Die nächste Zusammenkunft plant Dietmar Lange am Montag, 4. Juni, 15 Uhr, in der Heimatstube. Weitere Informationen gibt Dietmar Lange zu diesen Zusammenkünften gern unter Telefon (05522) 8 17 50. kip

17. Preisschießen

Preisschiessen 2018 Plakat

In Eisdorf trafen sich Dorfmoderatoren vieler Ortschaften

Info Treffen Dorfmoderatoren EisdorfEine informative Begegnung vieler Dorfmoderatoren in Eisdorf. Foto: Petra Bordfeld

„Das haben wir schon“, diese kurze Anmerkung, welche die beiden Eisdorfer Dorfmoderatorinnen Annette Altmann und Petra Pinnecke während eine Fortbildungskurses im letzten Jahr äußerten, führte dazu, dass Dr. Harmut Wolter, der Geschäftsführer der Freien Altenarbeit Göttingen, die bereits 1986 von jungen Altenpflegern/innen und alten Menschen gegründet wurde, jetzt zu einem Besuch nach Eisdorf aufrief. Denn er ist auch mit ganzem Herzen Dorfmoderator und wollte zusammen mit interessierten Ehrenamtskollegen und –Kolleginnen wissen, was sich hinter dieser Anmerkung verbirgt.

So durften sich der erste Vorsitzende des Vereins DoLeWo (Leben und Wohnen in Eisdorf), Herbert Lohrberg, und sein Team sowie die beiden Dorfmoderatorinnen und der Dorfmoderator Jürgen Zuchowski über den Besuch aus dem gesamten Kreis Göttingen sowie aus Nachbarkreisen und dem Bundesland Hessen freuen. Der wollte den Planwagen und die „rollende Theke“ in Augenschein nehmen, die der DoLeWo in Zusammenarbeit mit dem Förderkreis Heimatstube eben vor dem Museum hatte einparken lassen.

Weiterlesen ...

Eisdorfer Schülerinnen und Schüler räumen auf

Umwelttag GS Eisdorf

Die Schülerinnen und Schüler der im Borntal von Eisdorf gelegenen Grundschule machten sich traditionsgemäß auf den Weg, das aufzusammeln, was andere gedankenlos weggeworfen hatten. Doch sie staunten nicht schlecht, dass es in diesem Jahr nicht so viel und keine unangenehmen Kuriositäten waren, was sie zusammentrugen. Besonders groß war die Freude, als Ortsbürgermeisterin Petra Pinnecke und Gärtnermeisterin Birgitt Nienstedt ihnen eine kleine, leckere Stärkung als Dankeschön überreichten. pb/Foto: Schule

Frühjahrsputz in Eisdorf

Umwelttag SpielplatzOrtsbürgermeisterin Petra Pinnecke (re.) bei der Straßengemeinschaft, die beim Frühjahrsputz am 21. April den Spielplatz an der Kirche in Form gebracht hat. Foto: privat

Versammlungen der Jagd und Feldmark Eisdorf

Die Jagdgenossenschaft sowie die Feldmarksinteressentenschaft Eisdorf führen ihre Mitgliederversammlungen am kommenden Freitag, 4. Mai im Schützenhaus Eisdorf durch. Beginnen wird die Versammlung der Jagdgenossenschaft um 18.30 Uhr, der gegen 19 Uhr die Versammlung der Feldmarksinteressentenschaft folgt. Neben einem Rückblick auf das vergangene Jagdjahr wird über geplante Wegeunterhaltungsmaßnahmen beraten. Die Vorstände würden sich über eine gute Beteiligung sehr freuen. pb

DoLeWo-Dämmerschoppen

DoLeWo Daemmerschoppen 2018 05

Thema:
Ist ein Zentrallager für vereinseigene Gerätschaften sinnvoll?
Darüber wollen wir mit Euch diskutieren.

Zu diesem Termin haben sich Mitglieder der Altenarbeit Göttingen e.V. angemeldet und wollen unseren Getränkewagen kennenlernen. Zusätzlich erwarten wir Dorfmoderatorinnen/Dorfmoderatoren aus den umliegenden Gemeinden.

Für das leibliche Wohl ist gesorgt.

Wir freuen uns auf gute Gespräche

Pokalritt des RFV am 29. April

RFV Pokalritt Vorbericht 01 pb

Pferd und Reiter dürfen an dem Pokalritt ebenso teilnehmen, wie Fahrer und Kutschpferd. Archivfoto: Petra Bordfeld

Der Reit- und Fahrverein der Samtgemeinde Bad Grund lädt am Sonntag, 29. April, zu seinem traditionellen Pokalritt ein. Teilnehmen dürfen nicht nur Reiter, sondern auch Fahrer mit ihren Gespannen. Die berittenen Teilnehmer dürfen ab 10 Uhr loslegen, die Kutschgespanne ab 12 Uhr. Die Meldestelle ist ab bereits ab 9 Uhr dort geöffnet, wo auch Start und Ziel ist: die Reitanlage des Ausrichters, die im Königsweg in Eisdorf gelegen ist.

Gewertet wird in fünf Kategorien: Großpferde Gäste, Großpferde Vereinsmitglieder, Gäste Ponys, Vereinsmitglieder Ponys und die Kutschen. Die etwa 15 bis 20 Kilometer lange Strecke besteht aus festen Wegen, Feld-, Wald- und Wiesenwegen. Dieser Ritt wird für die Kreismeisterschaft der Freizeitreiter im Kreisreiterverband Osterode am Harz gewertet.

Die Sieger werden Pokale erhalten, die ersten zehn Platzierten Schleifen und Urkunden. Die Vereinsmitglieder erhalten Wanderpokale, die es gilt zu verteidigen. Damit besagte Siegestrophäen auch überreicht werden können, werden die Vorjahressieger gebeten, eben diese am 29. April mitzubringen, oder vorher bei der ersten beziehungsweise zweiten Vorsitzenden Gabi Henze, Eisdorf, und Uta Hillebrecht, Dorste, abzugeben. pb

Frühjahrsputz 2018

Fruehjahrsputz 2018 Plakat

Wir sind dabei!

Mit Handschuhen, Zangen und Müllsäcken bewaffnet werden wir am Samstag, d. 21.4.2018 um 10.00 Uhr wieder gemeinsam unsere Runde drehen und nach getaner Arbeit ein rustikales Picknick unter den Eichen veranstalten. Spaß und gutes Wetter sind gebucht, wir freuen uns auf viele kleine und große Helferlein und einen tollen Vormittag…

Petra, Jürgen und Annette

Jetzt auch Physiotherapie und Osteopathie - Praxis in Eisdorf erweitert das Angebot

Praxis Melanie Bursch Team

Die Praxis für Ergotherapie von Melanie Bursch in Eisdorf weitet ihr Angebot deutlich aus. Ab Mitte April wird das therapeutische Angebot um Physiotherapie und Osteopathie unter der fachlichen Leitung von Physiotherapeutin und Osteopathin Carolin Bachmann-Pförtner ergänzt.

Außerdem gibt es neben der klassischen Ergotherapie nun auch die Möglichkeit zur Linkshändigkeitsberatung mit Händigkeitsabklärung durch Testung nach Dr. Sattler, sowie die entsprechende Schulung und Beratung zur Linkshändigkeit.

Auch das Angebot an Kursen und Workshops für junge Familien mit Babys und Kindern ist umfangreicher geworden. Neben den seit vielen Jahren laufenden Delfi-Kursen für Babys im ersten Lebensjahr oder den psychomotorischen Gruppen für unterschiedliche Alters- und Zielgruppen, gibt es nun auch Rückbildungskurse nach Schwangerschaft und Geburt unter der Leitung von Frau Bachmann-Pförtner.

Außerdem werden Workshops zur Dunstan Babysprache oder Zwergensprache unter der Leitung von Anja Gerlich angeboten. Weitere Kurse und Workshops zur Babymassage, Erste Hilfe am Säugling und Kleinkind, sowie zur Trageberatung finden ebenfalls in regelmäßigen Abständen statt.

Weiterhin ist auch Sabine Wellmann mit ihrer heilpraktischen Praxis in den Räumlichkeiten in Eisdorf vertreten und bietet Verfahren wie Akupunktur, psychologische Beratung, Bachblütentherapie oder Homöopathie an.

Informationen und Termine erhalten Sie auf unserer Homepage oder Sie kontaktieren uns direkt in der Praxis.

PraxisErgoUndPhysiotherapieEisdorf Logo400

Praxis für Ergo- und Physiotherapie

Melanie Bursch
Gartenweg 26
37539 Bad Grund/Eisdorf
Tel. 05522-951662

mail@tub-eisdorf.de

www.tub-eisdorf.de