Back to Top

Ortsteil der Gemeinde Bad Grund (Harz) - Landkreis Göttingen

Vom Schrottwagen zum DoLeWo-Gerätewagen

Gemeinsam kann man viel bewegen.

DoLeWo Geraetewagen

www.dolewo.eisdorf.de

Der 20. Adventsmarkt lockte viele Besucher an

Adventsmarkt 06pb

Vor dem Kirchenhaus herrschte Hochbetrieb. Fotos: Petra Bordfeld

Der 20. Adventsmarkt, zu dem der Verein „Die Kirche bleibt im Dorf e.V.“ geladen hatte, erfuhr vor der offiziellen Eröffnung im Kirchenhaus einen ganz besonderen Besuch. Denn eine große Zahl von kleinen Schafen, begleitet von Hirten, Königen, Maria und Josef, wartete darauf, dass Pastor Wolfgang Teicke den Gottesdienst in der St. Georg-Kirche eröffnete.

Während die zu Tieren und Menschen vergangener, aber bestimmt nicht vergessener Zeiten verkleideten Erwachsenen sowie Mädchen und Jungen der Kindertagesstätte St. Georg im sehr gut gefüllten Gotteshaus das Krippenspiel aufführten, füllte sich auch der Adventsmarkt mit den Verkaufsständen.

Fotokalender 2020 sind eingetroffen!

Fotkalender2020

Das lange Warten hat sich gelohnt: Die Eisdorfer Fotokalender sind endlich da!

Dieses Jahr im DIN-A4 Format mit Motiven aus dem Fotowettbewerb der Dorfmoderatoren sind ab sofort erhältlich bei Familie Altmann. Auch am Sonntag nach dem Gottesdienst um 18.00 Uhr mit Orgeleinweihung in der Kirche und ab kommender Woche bei Petra´s Partyservice und in der Pizzeria. Auch als Weihnachtsgeschenk kann man mit den schönen Motiven aus der Heimat jemandem eine große Freude bereiten. Die Kalender sind in diesem Jahr einzeln verschweißt und kosten 8.90.-€/ Stck.

Viel Spaß und eine gute Restadventszeit!

Petra, Jürgen und Annette

Jahresabschlussfeier des DRK Eisdorf

DRK Jahresabschluss 01kip

Sabine Armbrecht eröffnet die Jahresabschlussfeier des DRK Eisdorf. Fotos: W. Kippenberg

Mit den Worten „Denkt Euch ich habe das Christkind gesehen“ begann die Vorsitzende Sabine Armbrecht im Kirchengemeindehaus ihre Begrüßung zur Jahresabschlussfeier des DRK Eisdorf. Mit Tee und mit Glühwein mit und ohne Alkohol begann die gemütliche Feierstunde. Weiter stimmte sie ihre Mitglieder mit einer Weihnachtsgeschichte auf die Adventszeit ein.

Preisverleihung Eisdorfer Fotokalender 2020

DOMOFotokalenderGewinnerin

Foto: Petra Bordfeld

Ganz herzlich begrüßt wurde auf dem Adventsmarkt in Eisdorf am Infostand der Dorfmoderatoren die Siegerin des Fotowettbewerbs für den Kalender 2020: Paula Richert. 

Den Regenbogen hinter der Kirchturmspitze sah sie durch Zufall im Vorbeifahren im Herbst dieses Jahres. Sofort stoppte sie ihre Fahrt und hielt den Moment fest. Glück für die Dorfmoderatoren! Hatten sie doch zum Fotowettbewerb aufgerufen und damit innerhalb der Jury schnell das Foto für die Titelseite favorisiert.

Auch Aufnahmen anderer Teilnehmer waren so gelungen, dass sie zeitlich passend zur Jahreszeit in den Entwurf aufgenommen werden konnten. Der Druck der Kalender verzögerte sich leider, so dass auf dem Adventsmarkt lediglich Musterausdrucke als Vorgeschmack ausgestellt werden konnten. Sobald die Lieferung eingetroffen ist, wird der Verkauf bekannt gegeben. Zum Preis von 8.90 €/Stck sind die Exemplare dann erhältlich in der Pizzeria, bei Petra´s Partyservice und bei Annette Altmann.  

Weihnachtliche Klänge zum 1. Advent

Posaunenchor

Foto: Annette Altmann

... bot der Posaunenchor in Eisdorf wieder zuverlässig am Vormittag des ersten Advents. Bei klirrender Kälte wurde traditionsgemäß die bevorstehende Weihnachtszeit eingeläutet.

Die Dorfmoderatoren danken ganz herzlich für diesen Einsatz und wünschen allen Eisdorfern eine besinnliche Adventszeit und ein schönes Weihnachtsfest!

Annette Altmann, Petra Pinnecke und Jürgen Zuchowski

Gemütliche Jahresabschlussfeier des SoVD Eisdorf-Badenhausen

SoVD Jahresabschluss 2019 kip

Vorsitzende Ira Rode heißt alle Festteilnehmer willkommen und erläutert das Programm. Foto: W. Kippenberg

Zur Jahresabschlussfeier des SoVD Eisdorf-Badenhausen hatte Vorsitzende Ira Rode in die Gaststätte „Zur goldenen Krone“ in Eisdorf eingeladen.

Dicht gedrängt saßen die Mitglieder mit ihren Partnern im weihnachtlich geschmückten Clubraum als Ira Rode über 50 Festteilnehmer herzlich willkommen hieß. Sie freute sich über die große Beteiligung.

Bevor sie den Programmablauf der Feier erläuterte, stellte sie das Projekt „Mobiles Eisdorf“ vor. Sie richtete nach Erläuterungen die Frage an die anwesende Festversammlung, ob der SoVD Eisdorf-Badenhausen sich mit einer Mitgliedschaft zugunsten der Mitglieder an diesem Eisdorfer Verein beteiligen soll.

Sodann eröffnete sie das Buffet „Gänse-Essen satt“. Begeistert waren alle vom schmackhaften Essen. Im Gespräch blieben die Mitglieder aus Eisdorf und Badenhausen zu einige Zeit zusammen. Gesprächsstoff war schwerpunktmäßig die Adventszeit. kip

Seite 9 von 233