Eisdorf

Ortsteil der Gemeinde Bad Grund (Harz)

DRK Eisdorf lädt zum Blutspenden am 22. März ein

Zum nächsten Blutspendetermin lädt das DRK Eisdorf am Donnerstag, 22. März, 16 – 19.30 Uhr, in das Kultur- und Sportzentrum in Eisdorf, Jahnstraße, ein. Gemeinsam mit dem Blutspendedienst Springe führt das DRK Eisdorf diesen Blutspendetermin durch.
Wer auch zu den etwa drei Prozent der deutschen Bevölkerung gehört, der durch eine regelmäßige Blutspende anderen Menschen hilft, der hilft einerseits der zunehmenden Knappheit von Blutspenden entgegen zu wirken.
Wer auch unter Bluthochdruck leidet, der hat nach den Feststellungen der Forscher der Berliner Charité einen weiteren Vorteil. In einer Studie im Jahre 2016 haben sie festgestellt, dass Menschen, die unter Bluthochdruck leiden, ihren Blutdruck durch regelmäßiges Blutspenden senken können. kip

Landesbischof Meister schaute in Eisdorf vorbei

Bischof Besuch

Am Tag der Kirchenvorstandswahlen erhielt die Kirchengemeinde Eisdorf/Willensen hohen Besuch aus der Landeshauptstadt. Allerdings war es kein politischer Vertreter, sondern der Landesbischof der ev. Luth. Landeskirche Hannover, Ralf Meister. Er hatte sich nämlich vorgenommen, an diesem Tag in einigen kirchlichen Wahllokalen vorbeizuschauen, eines davon war Eisdorf. Er betrat das Gemeindehaus, um dort den Kirchenvorstandskandidaten ebenso für deren Engagement zu ganz herzlich danken, wie den Wahlhelfern und den Wählern, die schon zu früher Stunde in großer Zahl erschienen waren. Er war auch nicht mit leeren Händen gekommen, sondern hatte für alle Helfer und Kandidaten süße Nervennahrung mitgebracht, um damit seine Wertschätzung damit zu unterstreichen. Nach ausführlichen Gesprächen ließ er es sich aber auch nicht nehmen, der liturgischen Feier beizuwohnen, in welcher die Konfirmanden sich vorstellten. Und er zeigte sich sehr beeindruckt von den Beiträgen der jungen Menschen. Dann machte er sich auf den Weg in die Kirchengemeinde Nienstedt/Forste, um dem Kirchenvorstand und Mitgliedern des Wahlvorstandes hallo zu sagen. Dass Ortsbrandmeister und Bürgermeister als Wahlhelfer fungierten, kannte er bislang nicht. Außerdem staunte er über die Kombination von Gemeinde- und Sakralräumen in der St. Martin-Kirche. pb

1. Treffen der Projektgruppe „Unser Dorf fährt elektrisch“

Erstes Treffen der Projektgruppe

„Unser Dorf fährt elektrisch“

am 15.03.2018 um 18.00 Uhr

im ehemaligen Gemeindebüro, Mitteldorf 20

Nach unserem Infoabend zum Thema e-Carsharing

- das klimafreundliche Dorfmobil in Eisdorf-

hat sich eine Gruppe Interessierter gefunden.

Unterstützt wird das Projekt durch einen laufenden Wettbewerb des Landkreises Göttingen mit Preisverleihung einer Ladesäule und Zuschüssen im Herbst 2018!

Wer noch mitmachen möchte, meldet sich bitte vorab bei

Annette Altmann 05522/5057896

Blutspenden am 22. März

Zum nächsten Blutspendetermin lädt das DRK Eisdorf am Donnerstag, 22. März, 16 – 19.30 Uhr, in das Kultur- und Sportzentrum in Eisdorf, Jahnstraße, ein. Gemeinsam mit dem Blutspendedienst Springe führt das DRK Eisdorf diesen Blutspendetermin durch.

Wer auch zu den etwa drei Prozent der deutschen Bevölkerung gehört, der durch eine regelmäßige Blutspende anderen Menschen hilft, der hilft einerseits der zunehmenden Knappheit von Blutspenden entgegen zu wirken.

Wer auch unter Bluthochdruck leidet, der hat nach den Feststellungen der Forscher der Berliner Charité einen weiteren Vorteil. In einer Studie im Jahre 2016 haben sie festgestellt, dass Menschen, die unter Bluthochdruck leiden, ihren Blutdruck durch regelmäßiges Blutspenden senken können.

Die DRK-Vorsitzende Karin Köhler erinnert daran, dass jeder Spender nach den neuen Richtlinien ein Lichtbildausweis vorlegen muss, um sich auszuweisen. kip

Jahreshauptversammlung des DRK Eisdorf am 14. März

Am Mittwoch, 14. März, findet die diesjährige Jahreshauptversammlung des DRK Eisdorf im Kirchenhaus in Eisdorf, Mitteldorf, statt. Die DRK-Vorsitzende Karin Köhler lädt zu dieser Versammlung ein. Nach den Jahresberichten der Vorsitzenden und der Kassenwartin werden die Kassenprüfer über das Ergebnis der Kassenprüfung berichten. Danach steht die Entlastung des Vorstands auf der Tagesordnung. Satzungsgemäß muss der Vorstand neugewählt werden.
Weitere Informationen gibt gern die DRK-Vorsitzende Karin Köhler, Telefon 05522 8 25 66. kip

DOMO-Sprechstunde

Ab 7.3.2018 bieten die Dorfmoderatoren Annette Altmann, Petra Pinnecke und Jürgen Zuchowski eine monatliche Sprechstunde für alle interessierten Bürger/-innen an. Jeden ersten Mittwoch im Monat (bis auf Feiertags) können von 18.00 -19.00 Uhr im ehemaligen Gemeindebüro, Im Mitteldorf 20, alle Belange rund um das Dorf angesprochen und erörtert werden. Anmeldung nicht nötig.

Jahreshauptversammlung des SoVD Eisdorf-Badenhausen

Am Mittwoch, 8. März, 17 Uhr, beginnt die Jahreshauptversammlung des SoVD Eisdorf-Badenhausen in der ehemaligen Gemeindeverwaltung in Eisdorf, Mitteldorf. Im Mittelpunkt der Versammlung stehen nach den Berichten die Vorstandswahlen.
Kurzfristige Anmeldungen nimmt die Vorsitzende Ira Rode unter Fernsprecher 05522 99 99 36 entgegen. kip

Einladung zur Jahreshauptversammlung

DOLEWO Einladung JHV 2018