Eisdorf

Ortsteil der Gemeinde Bad Grund (Harz)

Dank für 71 Blutspenden

Eisdorf (sab) „Blutspenden ist Ehrensache“, das fanden 71 Personen, die am DRK-Blutspendetermin in Eisdorf teilnahmen. Das Team des DRK-Ortsvereins dankt allen Blutspendern recht herzlich und hofft, dass sie auch beim nächsten Termin im September wieder dabei sind.

Weiterlesen ...

Premiere des Family-Basars kam sehr gut an

Eisdorf (pb). Der Förderverein der Grundschule Eisdorf hatte erstmals zum Family-Basar in die Turnhalle geladen. Und die Zahl der "fliegenden Hobbyhändler", die Abendkleider ebenso an den Mann und die Frau bringen wollten wie beispielsweise Sport- und Alltagskleidung sowie Schuhe, war schon erfreulich groß. Die der Interessentinnen und Interessenten war allerdings noch viel größer. Die einen kamen zum Schauen oder Kaufen, die anderen um den leckeren Kuchen zu vernaschen. Fest steht in jedem Fall, dass dieser Family-Basar keine Eintagsfliege bleiben soll.

 

Weiterlesen ...

Basar des Schulfördervereins

Eisdorf (sab) Welche Mutter kennt das nicht: Das Töchterchen ist aus dem schönen Kleid herausgewachsen. Und was nun? Das schöne Stück in den Sack für die Altkleidersammlung? "Eigentlich zu Schade". Und so dachten viele Eltern und hoben die alten, aber guten Kinderkleidungen auf und boten sie beim Basar des Schulfördervereins Eisdorf an. Aber nicht nur Kinderkleidung, sondern Damen- und Herrenkleidung in vielen Variationen wurde angeboten.

Weiterlesen ...

Marco Bode in der Eisdorfer Grundschule

Der Vizeweltmeister, Europameister, Deutsche Meister und dreimalige DFB-Pokalsieger Marco Bode gab am Sonntag, dem 17. Juni, der 2. Klasse der Grundschule Eisdorf ein Training.

Weiterlesen ...

Mehr als 100 Aquarelle ausgestellt

Wir malen, bis uns der Pinsel aus der Hand fällt

Krs. Osterode/Eisdorf (sab) Bereits zum 4. Mal fand im Garten der Familie Elsner-Worona im Eisdorfer Mitteldorf die Ausstellung eines Aquarell-Malkurses der KVHS Osterode statt. Und zum 4. Mal war es die Leiterin Heidrun Kreykenbohm, die zusammen mit ihrem Team die Ausstellung vorbereitete.

Weiterlesen ...

Kultur- und Sportzentrum wird ehrenamtlich betreut.

(hl). Der Rat der Gemeinde Eisdorf ist sehr erfreut darüber, dass das Ehepaar Klaus und Bärbel Wilk sich bereiterklärt hat, die Betreuung vom neu erstellten Kultur- und Sportzentrum ehrenamtlich zu übernehmen.

Weiterlesen ...

Erfreuliches Ergebnis der Schulinspektion

Vom 21.5.–23.5.07 wurde an der Grundschule im Borntal eine Schulinspektion durchgeführt. Dabei wurden 15 sogenannte „Qualitätsbereiche“ untersucht und bewertet.

Das Ergebnis ist mehr als erfreulich: Von den 15 untersuchten Bereichen wurden 14 mit „stark“ oder „eher stark als schwach“ bewertet.

Weiterlesen ...

Heinrich Aschoff geehrt

Eisdorf (sab). Von 1992 bis 2007 leitete Heinrich Aschoff die Geschicke der Eisdorfer Feldmarkinteressentschaft. Wie kaum ein anderer engagierte er sich um das Wohl der Realgemeinde. Unzählige Behördengänge, Verhandlungen mit der Gemeinde, der Samtgemeinde, den Samtgemeindewerken, Grundstückseigentümern, den Versorgungsträgern, dem Landkreis, dem Katasteramt und dem Amt für Agrarstruktur wurden von Heinrich Aschoff getätigt. Und immer wieder „ließ er nicht locker“, wenn es darum ging, der Realgemeinde zu helfen und zu nützen.

Weiterlesen ...

Hoffest rund um den Apfel

Eine Aktion für die Direkthilfe Griechenland

Eisdorf (pr).Eine gelungene Aktion war das Hoffest „rund um den Apfel“ am vergangenen Samstag bei Karin und Bodo Ehrenberg. Zunächst sammelten sie fleißig Äpfel, die dann bei der Familie Ott in Bernshausen vermostet wurden. Bei herrlichem Sonnenschein und guter Stimmung konnten die Gäste den köstlichen Apfelsaft probieren und kaufen. Außerdem gab es Kaffee und Kuchen sowie leckere Bratapfelmarmelade - von Freunden und Nachbarn gespendet –. Für die Kinder hatte die „Interessengemeinschaft therapeutisches Reiten e.V.“ zu Aktionen wie Eselreiten und Geschicklichkeitsspielen aufgerufen. Die Mühen der Vorbereitung und Durchführung hatten sich gelohnt. Der Erlös von 425,00 € wurde der Direkthilfe für Griechenland übergeben.

Weiterlesen ...