Eisdorf (sab). Im Mittelpunkt des Chorkonzertes in der St. Georgskirche zum „Tag des Liedes“ standen Ehrungen aktiver und passiver Mitglieder. Dieter Rosenkranz, Vorsitzende des Kreissänger-Chorverbandes Südharz und der 1. Vorsitzende des MGTV Concordia Eisdorf Günter Apel nahmen die Ehrungen vor.

Sie überreichten Ehrennadeln und Ehrenurkunden und würdigten dabei die Verdienste der Mitglieder.

Besondere Dankensworte gingen an die Aktiven, die nicht nur zu den treuen Sängern gehören, sondern sich in vielfältiger Art und Weise um das Wohl des MTGV verdient gemacht haben.

Für seine 60-jährige passive Mitgliedschaft erhielt Harry Peinemann die nicht alltägliche Ehrenurkunde.

Für 25–jährige passive Mitgliedschaft wurde Hans-Joachim Worona geehrt.

50 Jahre sind Ingo Rath und Karl Eggers dabei. Ebenfalls eine nicht alltägliche Treue zum Gesang und einem Verein.

Besonders herausgestellt wurde die aktive Singtätigkeit und Treue zum Gesangverein von Heinz Rohrmann. Unglaubliche 60 Jahre ist er aktiv und somit ein leuchtendes Vorbild für alle Sänger.


Harry Peinemann wird für seine 60-jährige passive Mitgliedschaft geehrt.


Die geehrten aktiven Mitglieder des MGTV Concordia Eisdorf (v.l.n.re.). Kreisvorsitzender Dieter Rosenkranz, Heinz Rohrmann, Vorsitzender Günter Apel, Karl Eggers, Ingo Rath und Hans-Joachim Worona.


Fotos: Sablotny