Eisdorf

Ortsteil der Gemeinde Bad Grund (Harz)

Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background

Einladung zur Blutspende am 24. Januar

Eisdorf (sab). Am Donnerstag, 24. Januar 2008, findet in der Grundschule im Borntal ein Blutspendetermin statt. In der Zeit von 16.30 bis 19.30 Uhr kann und sollte Blut gespendet werden. Das Team des DRK-Ortsvereins Eisdorf freut sich, die hoffentlich zahlreichen Blutspenderinnen und Blutspender betreuen zu können. Besonders an die „jungen Leute“ wird appelliert, sich daran zu beteiligen. Für die Erstspender gibt es den Tipp: „Der kleine Pieks tut nicht weh und den wichtigen Blutspendeausweis gibt es kostenlos“.

Patenschaft für Pony Susi

Mädchen und Jungen des Eisdorfer Kindergartens haben die Patenschaft für Susi übernommen

Eisdorf (pb). Die etwa einen Meter große, fast schneeweiße Shetty-Stute „Susi“ hat ein an einem Tag 58 Paten erhalten. Es sind die Mädchen und Jungen des evangelischen Kindergartens Eisdorf. Eine wahre Geschichte über Tierliebe, die nicht nur in der Vorweihnachtszeit Augen, Ohren und Herzen öffnen sollte.

Weiterlesen ...

Bürgerversammlung zum Thema Dorferneuerung

Willensen/Teichhütte/Windhausen (sab). Am 23. Juli 2007 wurde dem Eisdorfer Bürgermeister Herbert Lohrberg und dem stellv. Bürgermeister von Gittelde, Horst Ahrens, ein Bescheid vom Amt für Agrarstruktur Göttingen persönlich übergeben. Darin war die Mitteilung enthalten, dass die Ortsteile Willensen der Gemeinde Eisdorf und Teichhütte des Fleckens Gittelde in das Dorferneuerungsprogramm aufgenommen wurden.

Weiterlesen ...

Sicherstellung der Wasserversorgung Eisdorf

SG. Bad Grund/Eisdorf (sab). Seit geraumer Zeit bereitet die Eisdorfer Wasserversorgung Probleme. Die Schüttung der Kreytertalsquelle lässt im Sommer nach, so dass sich Versorgungsengpässe ergeben könnten. An andere Stelle „sprudelt“ viel Wasser in den Goldbach, und zwar aus den sogenannten „Goldbachquellen“. Im Pumpenhaus am Goldbach könnte dieses Wasser gespeichert und in das Netz eingespeist werden. Dafür müsste aber die Wasserqualität einwandfrei sein. Und das ist sie leider nicht.

Weiterlesen ...

MTGV Concordia ehrte Mitglieder

Willi Drewes 60 Jahre aktives Mitglied

Eisdorf (sab). Würdevoller hätte der Rahmen für die Ehrung einiger langjähriger Mitglieder des MTGV Concordia Eisdorf nicht sein können. In der voll besetzten St. Georgskirche, und das im Rahmen des vorweihnachtlichen Adventskonzertes, fand die Ehrung langjähriger aktiver und passiver Mitglieder statt.

Weiterlesen ...

Adventskonzert zum 3. Advent

Eisdorf (sab). Als stimmungsvoll und gesanglich hervorragend gestaltete sich das Adventskonzert in der St. Georgskirche Eisdorf am 3. Advent. Voll besetzt war die Kirche, als Pastor Jens Kertess die Begrüßung vornahm.

Weiterlesen ...

DRK Willensen feierte Advent

Willensen (Sab). Es ist schon bemerkenswert, dass der DRK-Ortsverein Willensen fast 60 Mitglieder zählt, obwohl der Eisdorfer Ortsteil noch nicht einmal 400 Einwohner zählt. Die Häfte der Mitglieder, nämlich 30, feierten am vergangenen Montag im Dorfgemeinschaftshaus eine besinnliche Adventsfeier.

Weiterlesen ...

Erste Bürgerversammlung zum Thema Dorferneuerung

Eisdorf (hl). Gemeindedirektor Harald Dietzmann teilte auf der letzten Ratssitzung mit, dass am Donnerstag, dem 24.01.2008 zu einer Bürgerversammlung zum Thema Dorferneuerung für die Ortschaften Teichhütte und Willensen eingeladen wird. Auf dieser Versammlung werden sich das Planungsbüro Lange/Puche und die Behörde für Geoinformation, Landentwicklung und Liegenschaften aus Göttingen vorstellen und Grundsätze und Ziele einer Dorferneuerung vorstellen. Wichtigster Punkt wird allerdings die Aufstellung eines Arbeitskreises und für jede Ortschaft eine Arbeitsgruppe aus der Einwohnerschaft sein. Interessierte Bürgerinnen und Bürger können sich ab sofort bei Bürgermeister Herbert Lohrberg melden. Eine Einladung der Einwohnerschaft erfolgt rechtzeitig.