Eisdorf

Ortsteil der Gemeinde Bad Grund (Harz)

Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background

DRK-Fahrt ins Kaffeekannenmuseum

Eisdorf/Willensen (sab). Da staunten die Mitglieder der DRK-Ortsvereine Willensen und Eisdorf. Hunderte von Kaffeekannen waren zu sehen, große und kleine, aus edlem Porzellan, aus Ton oder in Bunzlauer Art. Und das alles im Kaffeekannenmuseum im Eitzum. Das Kaffeekannen natürlich auch genutzt wurden, um Kaffee zum leckeren Kuchen zu genießen, verstand sich von selbst.

Weiterlesen ...

Tag des Liedes in Eisdorf

Der MTGV „Concordia“ veranstaltete am 25.6.08 zum Tag des Liedes ein Chorkonzert in der Eisdorfer St. Georgskirche.

Während der Eisdorfer Männerchor (Leitung: Hilmar Merkel) 8 Chorsätze aus seinem reichhaltigen Repertoire vortrug, erfreute der Kinderchor „Eichhörnchen“, aus Badenhausen, unter der Leitung von Frau Bettina Mönnig-Stitz, die Zuhörer mit neuen Kinderliedern.

Der Vorstand des MTGV Concordia nutzte die Veranstaltung, um passive und aktive Mitglieder für langjährige Treue zum Verein zu ehren.

Weiterlesen ...

Projekttage in der Grundschule

Vom 21.5.-23.5. fanden in der Eisdorfer Grundschule die diesjährigen Projekttage statt.

Dabei konnten die Schülerinnen und Schüler der 1. und 2. Klassen zwischen den Projekten "Wasser erleben und erfahren", "Dinosaurier", "Rund um die EM" und "Begegnung mit Jung und Alt" wählen.

Die 3. und 4. Klassen hatten die Projekte "Zirkuskünste - Akrobatik", "Englisch, Englisch" und "Von Drachen und Elfen: Wir lesen Fantasytexte" zur Auswahl.

Mit Feuereifer waren alle Kinder bei der Sache, und die Ergebnisse konnten sich sehen lassen.

Weitere Informationen und Bilder unter www.gs-eisdorf.de

 

Nordic-Walking in Eisdorf

Nordic-Walking wird auch in Eisdorf immer beliebter. Jeden Mittwoch treffen sich die Walkerinnen und Walker des TSC-Eisdorf um 18.00 Uhr an der Turnhalle. Eine 1 - 1 1/2 stündige Tour führt rund um Eisdorf und wird immer abwechslungsreich gestaltet. Einsteiger und Fortgeschrittene sind jederzeit willkommen. Stöcke können ausgeliehen werden.

Weitere Informationen unter www.tsc-eisdorf.de

Feuer - nur Strohballen

Eisdorf (sab). Die Feuerwehr Eisdorf musste am Montagabend ausrücken. Anlieger hatten auf einem landwirtschaftlich genutzten Grundstück an der Söse starken Rauch bemerkt und einen Notruf abgesetzt, Am „Brandherd“ angekommen stellte sich heraus, dass ein großer Strohballen brannte. Die Rauchentwicklung hielt auch noch an, als die Wehrmänner den Ballen abspritzten und auseinander zogen. Die Polizei war zugegen und nahm Ermittlungen zur Brandursache auf.


Ein Strohballen brannte und wurde gelöscht. Die Ursache ist unbekannt.

Foto: Sablotny

Jahnstraße – Wünsche und Anregungen der Anlieger

Eisdorf (sab). Der Straßenzustand der Jahnstraße in Eisdorf entspricht nicht den Wünschen und Erfordernissen der Anlieger. Insbesondere die Wasserführung auf der nördlichen Straßenseite lasse zu wünschen übrig. Das Wasser fließt nicht richtig ab, bzw. nicht dorthin, wo es hinlaufen soll, nämlich in Einläufe. Immer wieder, so Anlieger, stehen dort große Pfützen. Ihren Unmut trugen sie den Eisdorfer Ratsmitgliedern bei einer Ortsbesichtigung vor.

Weiterlesen ...

Schützennachwuchs schoss sich weit nach vorn

Eisdorf (pb). Bei den Kreismeisterschaften und Rundenwettkämpfen der Schüler-, Jugend- und Juniorenklasse des Kreisschützenverbandes Northeim schoss sich der Nachwuchs des Schützenvereins Eisdorf nicht selten ganz weit nach vorne.

Bei der Siegerehrung in Kalefeld durch den Vizepräsidenten Klaus-Dieter Guicking und der Kreisjugendleiterin Manuela Blumenhagen waren zahlreiche Erstplazierungen zu verzeichnen.

Weiterlesen ...

Neues vom DRK Kreisverband

SG. Bad Grund/Willensen (sab) „Was gibt es Neues rund um das DRK?“. Diese Frage wurde anlässlich der Regionaltagung des DRK-Kreisverbandes Osterode im Dorfgemeinschaftshaus Willensen von der stellv. Kreisvorsitzenden Silke Müller und der stellv. Geschäftsführerin Karin Niekamp beantwortet.

Weiterlesen ...