Eisdorf

Ortsteil der Gemeinde Bad Grund (Harz) • Landkreis Göttingen

Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background

Eisdorfer Garten wird zum Begegnungsort der Kunst

Eisdorf (pb). Zum bereits sechsten Mal wird sich am Samstag, 9. Juni, der Garten hinter dem Haus Mitteldorf 25 in Eisdorf, in welchem Familie Elsner-Worona wohnt, ab 11 Uhr in einen vom Himmel überdachten Tempel der Kunst verwandeln. Genau dafür werden Liesel Schön, Marita Fehlemann, Annemarie Rehfus, Steffie Pühn (alle aus Osterode), Hilde Elbe aus Gittelde, Margret Schettler aus Hattorf und Evelyn Elsner-Worona, alle Teilnehmenden des KVHS-Aquarellkurses, sowie Heidrun Kreykenbohm aus Bad Grund, ihres Zeichens Leiterin eben dieses Kurses, sorgen.

Sie alle werden hauptsächlich in sommerlicher Atmosphäre ihre neuesten Werke präsentieren, die zum Verweilen und Seele baumeln lassen animieren dürften. Damit werden sie alle in Farben und Motiven deutlich machen, dass sowohl die „alten Hasen“, als auch die „Frischlinge“  in den vergangenen zwei Jahren es sehr gut verstanden haben ihre Gedanken und Gefühle mit Pinsel und Aquarellfarbe auszudrücken oder in Szene zu setzen.

Die Kursteilnehmenden haben sich akustische Verstärkung mitgebracht. So wird beispielsweise Rüdiger Brakel, Leiter der Kreisvolkshochschule, diesen kulturellen Tag mit der Begrüßung der Ausstellerinnen, der Gastgeber und der Gäste eröffnen. Die Bluessängerin Brandy und der Vollblutmusiker Richie werden neue und althergebrachte musikalische Köstlichkeiten präsentieren.

Für das leibliche Wohl wird selbstredend auch gesorgt sein. Leckereien vom Grill und kalte Getränke werden ebenso feilgeboten, wie Kaffee und Kuchen.

Wer neugierig geworden ist und feststellen möchte, ob er oder sie sich auch mit dieser Maltechnik anfreunden könnte, sollte sich jetzt schon mal merken, dass zwei neue Aquarellkurse bei Heidrun Kreykenbohm am 19. und 20. September starten werden.


Die Kursteilnehmenden freuen sich zusammen mit der Kursleiterin Heidrun Kreykenbohm sowie den Gastgebern Evelyn und Hans Joachim Elsner-Worona auf schönes Wetter und guten Besuch der Ausstellung im Garten. Foto: Bordfeld