Eisdorf (pb). Am Montag, 9. April, richten Siri-Nina Töpperwien und Lutz Belzer ab 10 Uhr den ersten Eisdorfer Osterritt aus. Starten darf jeder Reiter und jede Reiterin aber auch Teams mit jeweils maximal fünf Teilnehmern auf Pferden aller Rassen, vor dem Haus, welches Am Goldbach 8 gelegen ist.

Es gilt eine Strecke von 16 Kilometern zurückzulegen, es wird allerdings weder eine Tempo-, noch eine Zeitwertung geben. Dafür warten kleine Aufgaben auf der Strecke darauf, gelöst zu werden. Auch Ostereier sollen bei gutem Wetter auf der Etappe gesucht werden. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer machen auf eigene Verantwortung mit und werden gebeten, Rücksicht auf junge Reiter und Pferde sowie Passanten zu nehmen. Ab 15 Uhr wird auf dem Gelände des Hauses Am Goldbach 8 zum geselligen Beisammensein geladen.

Paddocks dürfen auf der Wiese am Haus aufgebaut werden. Bei trockenem Wetter dürfen Autos und Pferdeanhänger ebenfalls auf besagter Wiese geparkt werden. Sollte der Wettergott aber die Regenschleusen öffnen, dann sollten die Fahrzeuge bitte im zwei Gehminuten entfernten Steinweg im Bereich der Reithalle abgestellt werden.

Wer bei dieser Premiere dabei sein möchte, sollte sich bis zum 30. März unter den Rufnummer 0176-70538107 und 0171-8134633 melden. Unter der erstgenannten Nummer sind bereits am Freitag, 6. April ab 18 Uhr die genauen Startzeiten für den 9. April zu erfragen. Außerdem sollte jeder an die richtige Kleidung denken. Wer noch Fragen hat, darf selbstredend auch anrufen.