(kk) Am 21./22.01.2012 fanden im Leistungszentrum in Hannover die Hallen-Landesmeisterschaften der U18 Jugend statt. Für Lorena Bähner aus Eisdorf bereits der 2. Wettkampf in diesem Jahr, nach dem sie bereits vor 2 Wochen an gleicher Stelle die DM-Quali über 60m erreicht hatte. Am Samstag fanden die 60m statt. Lorena gewann ihre Vor- und Zwischenläufe souverän und wurde im anschließenden Finale mit 7,87s das erste mal Landesmeisterin. Sonntag folgten 2 Läufe über 200m. Lorena wurde ihrer Favoritenrolle gerecht und ließ mit ausgezeichneten 25,17s den 2. Streich mit dem Meistertitel folgen. Diese Zeit reichte natürlich auch für die Quali über die 200m zur DM in Sindelfingen. Lange Zeit für die Erholung hat Lorena nicht, denn schon am 28.01. und 04.02. stehen die LM der U20 und NDM U20 in Hamburg an, wo sie sich teilweise der Konkurrenz der Hallen DM stellen wird. Diese beiden Wettkämpfe gelten als Standortbestimmung für den Höhepunkt der Hallensaison mit der DM am 18./19.02. in Sindelfingen.