Eisdorf (kip) Der DRK-Ortsverein Eisdorf lädt zum Blutspendetermin am Donnerstag, 25. Oktober 16 – 19.30 Uhr, in das Kultur- und Sportzentrum Eisdorf ein.

Mit seiner Blutspende kann jeder Spender zum Lebensretter werden und das eigene Leben wird sicherer, denn mit der Blutspende hilft der Spender nicht nur anderen Menschen, auch für sich selbst gibt es wichtige persönliche Vorteile. Jüngst wurde in der TV-Sendung „Visite“ ausgeführt, dass Blutspender ihren Bluthochdruck senken können. Mit der Blutspende wird eine Blutgruppenbestimmung vorgenommen, ein persönlicher Unfallhilfe- und Blutspendepass ausgestellt und ein Gesundheitscheck mit Untersuchung des Blutes auf HIV, Hepatitis und Geschlechtskrankheiten vorgenommen.

Blutspenden darf jeder gesunde Mensch im Alter ab 18 Jahren. Männer dürfen in einem Jahr sechs Mal und Frauen bis zu vier Mal das kostbare Gut spenden. Ein Arzt vor Ort stellt vor jeder Blutspende fest, ob für den Blutspender keine gesundheitlichen Risiken verbunden sind.