Eisdorf (HL). Wenn am 1. Oktober der Kartenverkauf für die berühmte „Eisdorfer Nacht“ beginnt, sind es rein rechnerisch zwar noch 90 Tage bis zum Jahresende. Die Chargierten vom Schüttenhoff 2013, der Verein „DoLeWo“, die Theatergruppe "St. Georg", die Tanzgruppe „Wild 'n' Free“ und „The Crazy Men“ haben aber bereits viele Vorbereitungen getroffen, um auch diese 5. Eisdorfer Nacht im Kultur- und Sportzentrum Eisdorf zu einem unvergesslichen Abend zu machen.

Der Abend soll mit einem festlichen kalt-warmen Büfett beginnen. Anschließend werden dann die einzelnen Gruppen in Abständen für Unterhaltung sorgen. Zwischendurch sorgt ein bekannter DJ dafür, dass das Tanzbein geschwungen werden kann. Das neue Jahr wird gemeinsam mit einem Glas Sekt begrüßt.

Erstmals zu dieser Veranstaltung ist auch eine gut organisierte Kinderbetreuung im angrenzenden Jugendraum vorgesehen. Kinder im Alter zwischen 5 und 12 Jahren werden hier durch von den Organisatoren bereitgestelltes Personal fachmännisch versorgt und betreut.

Wer an der Sylvesternacht im Kultur- und Sportzentrum Eisdorf teilnehmen möchte, sollte sich umgehend bei der Bäckerei Brakebusch in Eisdorf Eintrittskarten besorgen. Eintritt, kalt-warmes Büfett und Sekt zum Jahreswechsel für insgesamt 26,50 € und Kinderbetreuung zusätzlich 10,00 € pro Person. Es stehen nur begrenzte Plätze zur Verfügung.