Bad Grund (sab). Die Freunde der Bad Grundner Walpurgisfeier können sich auf ein breites Spektrum von Veranstaltungen und Aktivitäten zum Walpurgiswochenende freuen. Nicht nur Hexen- und Teufelsspaß wird geboten. Die Walpurgisfeier wird nochmals aufgewertet. Nicht nur in der Walpurgisnacht am 31. April, sondern auch am 1. Mai 2010 wird ein größeres Programm geboten. Am 1. Mai 2010 startet nämlich ein Schachtfest auf dem Knesebeck mit einer bergmännischen Andacht und einer Einfahrt in den Stollen. Teile des Stollensystems, darunter die Steigerstube, können besichtigt werden. Der Musikzug Taubenborn wird die Gäste mit einem Blaskonzert unterhalten. Das besondere an diesem Tag ist aber die große „Swing-Gala“„ im Atrium. Unter dem gläsernen Sternenhimmel wird die Bigband „Swing-O-Matic“ aus Hannover ein Konzert der Extra-Klasse bieten.

Das 16-köpfige Orchester unter Leitung des Jazzpianisten Helge Adam bringt als Gaststar „Danny  de Leiro“, alias Daniel Schulz, früher in Bad Grund wohnhaft und unter dem Namen „Der Schulz“ bekannt, mit. Er wird das Konzert als Solist gesanglich bereichern. Songs wie „New York, New York“ von frank Sinatra, die „Mackie Messer-Balade” und andere bekannte internationale Songs werden von ihm zu hören sein. ”Danny de Leiro“ hat schon bei anderen Konzerten in Hannover bewiesen, dass er auch dieses Metier hervorragend beherrscht und nicht nur „Rockiges“ zum Besten geben kann.

Über das weitere Walpurgisprogramm wird noch berichtet.


"Danny de Leiro“, alias Daniel Schulz, wird am 1. Mai das Konzert der Bigband „Swing-O-Matic- bereichern. Foto: Red.