Eisdorf

Ortsteil der Gemeinde Bad Grund (Harz) • Landkreis Göttingen

Slide background

Willkommen in Eisdorf

Slide background
Slide background
Slide background
Slide background

NFV-Kreisverband ehrte verdiente Fußballer

Eisdorf (sab). Gerhard Dix, Vorsitzender des NFV-Kreisverbands Osterode, hatte die ehrenvolle Aufgabe, während der Jahreshauptversammlung des FC Eisdorf verdiente Mitglieder zu ehren, die sich nicht nur um ihren Verein, sondern um Fußballsport verdient gemacht haben. Gerhard Dix betonte, dass die Geehrten Vorbilder für jüngere Vereinsmitglieder seien. Ihre Leistungen hätten auch dazu beigetragen, den guten Ruf des FC Eisdorf nach Außen zu tragen. Besonders betonte Gerhard Dix die Ehrenamtlichkeit zum Wohle des Vereins.

Mit dem „Silbernen Ehrenzeichen“ wurde Maik Halpape geehrt. Seit 2000 kümmert er sich um die Finanzen des FC.

Mit der „Silbernen Ehrennadel“ wurde der 1. Vorsitzende Frank  Schnute ausgezeichnet. Seit 12 Jahren leite er die Geschicke des FC Eisdorf in vorbildlicher Art und Weise, betonte Gerhard  Dix.

Eine ganz besondere Ehre erfuhr der 3. Vorsitzende Hartmut Elligsen. 1987 bis 1996 Spielausschussvorsitzender, 1996 – heute 3. Vorsitzender.  Mit der „Goldenen Ehrennadel“ wurde er unter starkem Beifall der Gäste geehrt.

Frank Schnute konnte ebenfalls eine Auszeichnung vornehmen. Thomas Tietz hält dem Verein seit 25 Jahre die Treue.

Beste Wünsche wurden den  Geehrten ausgesprochen, natürlich verbunden mit dem Wunsch auf weitere gute Mitarbeit zum Wohle des FC Eisdorf und dem Fußballsport.


Unser Foto zeigt nicht nur die Geehrten, sondern alle wiedergewählten Vorstandsmitglieder.
(v.l.n.re.) Michael Rustemeyer, Jugendleiter, Maik Halpape, Kassenwart, geehrt mit der „Silbernen Ehrennadel“, Thomas Tietz, 25 Jahre FC Mitglied, Frank Schnute, 1. Vorsitzender, ausgezeichnet mit der „Silbernen Ehrennadel“, Hartmut Elligsen, 3. Vorsitzender Er wurde mit dem „Goldenen Ehrenzeichen“ des Bezirks geehrt.
2. Vorsitzender Ulrich Pinnecke, Spielausschussvorsitzender Lars Elligsen und Gerhard Dix, 1. Vorsitzender des NFV Kreises Osterode.

Foto: Sablotny