Eisdorf

Ortsteil der Gemeinde Bad Grund (Harz)

Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background

Lichtbildervortrag des SoVD Eisdorf-Badenhausen

Eisdf085SoVDalteFotos 05

Alte Fotos weckten während der Zusammenkunft des SoVD Eisdorf-Badenhausen großes Interesse. Foto: Kippenberg

Im ehemaligen Gemeindebüro trafen sich Mitglieder des SoVD Eisdorf-Badenhausen zu einem Lichtbildervortrag alter Eisdorfer Fotos. Vorsitzende Ira Rode freute sich über das rege Interesse der Eisdorfer Einwohner an ihrer Heimatgeschichte. Besonders begrüßte sie Dietmar Lange, der an diesem Nachmittag erste gescannte Fotos, die in der Heimatstube aufbewahrt werden, zeigen wollte. Dietmar Lange stellte zu Beginn seines Vortrags sein besonderes Anliegen vor. "Ich möchte den auf den alten Fotos abgebildeten Personen einen Namen geben. Heute zeige ich alte Schulbilder. Das älteste heute gezeigte Foto ist ein Schulfoto des Zeitraums von 1875-1890", so Dietmar Lange. "Wenn der eine einen Namen einer Person zuordnen kann, dann vielleicht ein anderer helfen und ergänzen", ergänzte er.

Bei Vorführung weitere Fotos aus der Zeit vor gut 100 Jahren war die Schule noch im heutigen Küsterhaus untergebracht. Erste Namen der abgebildeten Schulkinder wurden genannt. Schnell ergänzten weitere aufmerksame Besucher dieses interessanten Nachmittags.

Sehr viele Namen konnten Personen auf Fotos aus den 1930er Jahren zugeordnet werden. Lebhaft und interessiert ging es bei Betrachtung dieser Fotos zu.

Dietmar Lange: "Ich freue mich, dass ein so reges Interesse besteht. Gern komme ich auch in einem kleineren Kreis zu einem Gespräch zusammen, um die Fotos zu beschriften. Gleichzeitig bat er, ihm alte Fotos leihweise zur Verfügung zu stellen, damit er Ablichtungen davon in der Heimatstube archivieren kann. Das Original erhält der Besitzer kurzfristig zurück."

Vorsitzende Ira Rode dankte Dietmar Lange für den interessant gestalteten Nachmittag und bat, die Arbeit von Dietmar Lange zu unterstützen. Mit einem kleinen Imbiss klang die Zusammenkunft aus. kip