Eisdorf

Ortsteil der Gemeinde Bad Grund (Harz)

Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background

Futterautomaten für die gefiederten Freunde gebaut

Alle waren stolz auf die selbst gefertigten Futterhäuser. Fotos: Bordfeld

Zwei Garagen im Mitteldorf von Eisdorf hatten sich zu einer Werkstatt verwandelt, wo bereits in Form gebrachtes Holz und Plexiglas zu einem interessanten Projekt zusammengefügt wurde. Denn eine große Zahl von Mädchen und Jungen aus der Gemeinde Bad Grund sowie aus Wulften und Clausthal-Zellerfeld hatten sich für die von der Interessengemeinschaft Vogelfreunde Kalkröse ausgerichtete Ferienpassaktion der Gemeinde Bad Grund angemeldet.

Sie alle wollten ein nicht grade kleines Futterhaus bauen, welches sie in den kalten Monaten draußen für die gefiederten Freunde aufstellen oder aufhängen werden. Gesagt getan. Ein großes Team der Interessengemeinschaft half beim Zusammenfügen, beim Schrauben oder Nageln. Das Plexiglas an der Vorderfront ist übrigens dafür gedacht, Einblick in die noch vorhandene Futtermenge zu geben. Wenn es darum ging, die Dächer mit Teerpappe zu versiegeln, duften die kleinen Häuslebauer allerdings zwar zusehen, aber nicht selbst Hand anlegen.

Nachdem alle Futterstationen fertig waren, wollten die Kinder aber auch noch einiges über die Vogelwelt erfahren. Die Interessengemeinschaft ließ die anstehenden Fragen auch nicht unbeantwortet. Als sich alle wieder auf den Heimweg mit den selbstgefertigten Futterhäusern machten, war ihnen schon anzusehen, dass sie sich schon Gedanken über den Standort machten. pb

Feriepass Futterhaeser 02

Feriepass Futterhaeser 03

Feriepass Futterhaeser 04