Das Interesse an den neuen Rapssorten war sehr groß. Foto: Bordfeld

Förste/Eisdorf (pb). Auf einem etwa anderthalb Hektar großen Rapsfeld zwischen Förste und Eisdorf hat der Landwirt Sven Peinemann aus Förste sechs neue Sorten Raps angebaut. Er folgte damit der Einladung der RAPOOL-Ring GmbH aus Isernhagen, an einem bundesweiten Modellversuch teilzunehmen. Ermittelt werden soll damit, welche Vor- und Nachteile die Sorten Avatar, Comfort, Genie, Compass, Visby sowie Sherpa haben und welche Ernteerfolge sie bringen. Jetzt wurden Landwirte aus den Kreisen Osterode, Northeim und Goslar sowie aus dem Eichsfeld zu einem Rapsfeldtag eingeladen, um sich über den Fortgang des Projektes zu informieren. Als Ansprechpartner waren Produktmanager Rainer Kahl sowie die Fachberater für Niedersachsen Ost-Süd, Hajo Haake und Karl-Heinrich Heuer, welche auf den Rapsfelder und auf dem Hof von Sven Peinemann in Förste über die sechs neuen Rapssorten mit den interessanten Namen informierten und Fragen nicht unbeantwortet ließen.